RealityLovers

RealityLovers

  • Marktführer für VR-Pornos
  • Viele bekannte Pornostars
  • Beste Qualität
  • Kostenlose VR-Brille geschenkt!

5 Sterne für RealityLovers

Jetzt anschauen!

Bei RealityLovers handelt es sich um einen Anbieter für VR-Pornos. RealityLovers gilt als Marktführer und ist einer der wenigen Anbieter die ständig neue exklusive Sexvideos in Virtual Reality veröffentlichen. Wir haben uns RealityLovers angesehen – und natürlich auch die VR-Pornos! Und wir können dir schon am Anfang unseres Tests sagen: RealityLovers macht wirklich gute Arbeit und bringt geile VR-Pornos raus!

RealityLovers: So echt kann Porno-Sex werden

Das Logo von RealityLoversVR-Pornos werden der neue Trend! Wir selber sind schon ganz angetan davon und haben uns direkt den Marktführer vorgenommen. Wir haben RealityLovers einen Test unterzogen und uns genauer angesehen. Wer nicht mehr nur Pornos auf einem Bildschirm schauen möchte, sondern praktisch selbst Teil vom Sexvideo werden möchte, der ist bei RealityLovers bestens aufgehoben. Der Anbieter bietet dir ständig neue Sexfilme an, die du dir auf deiner VR-Brille anschauen kannst. Welche VR-Brillen unterstützt werden, kannst du der folgenden Liste entnehmen:

  • Oculus Rift
  • HTC VIVE
  • PlayStation VR
  • Samsung Gear VR
  • Daydream
  • Google Cardboard
  • VR Smartphone Brillen

Das gute an RealityLovers ist, dass man nicht zwingend eine VR-Brille mit integriertem Display braucht. Diese sind recht teuer und daher nicht weit verbreitet. Verbreiteter und deutlich günstiger sind VR-Brillen, in die man das eigene Smartphone einlegen kann. Auf dem Smartphone wird dann das Video abgespielt. Ein dicker Pluspunkt. Außerdem: RealityLovers schenkt dir als Neukunde eine VR-Brille. Das heißt: Wenn du dich bei RealityLovers registrierst, bekommst du sofort eine VR-Brille nach Hause geschickt, mit der du dir die geilen Virtual Reality Pornos anschauen kannst.

So sieht die RealityLovers Startseite aus

RealityLovers: Keine kostenlosen VR-Pornos

Nein, RealityLovers bietet dir keine kostenlosen VR-Pornos an, sondern ist ein Premium-Anbieter. Das heißt: Damit du die geilen Sexvideos in Virtual Reality genießen kannst, brauchst du eine kostenpflichtige Mitgliedschaft. Die gute Nachricht ist aber, dass es sich um eine Sex-Flatrate handelt. Du zahlst also einen monatlichen pauschalen Betrag und kannst dir damit alle verfügbaren und in Zukunft erscheinenden Pornos von RealityLovers anschauen.

Wenn du Kunde bei RealityLovers wirst, bekommst du eine kostenlose VR-Brille dazu

Die Beträge die bei diesem Anbieter abgerufen werden, sind aber human und liegen gerademal knapp über einer Sexcam-Flatrate. Dafür bekommt man aber wöchentlich neue VR-Pornos in bester Qualität. Doch wie viel kostet eigentlich eine Porno-Flatrate bei RealityLovers? Wir haben uns die Preise angesehen und auch mit den Mitbewerbern verglichen.

  • Monatlich: 26,68 Euro pro Monat
  • Vierteljährlich: 62,61 Euro alle 3 Monate

Das heißt, dass du bei einer längeren Laufzeit sparen kannst. Aber: bei der monatlichen Laufzeit kannst du monatlich kündigen. Du solltest dir also vorher überlegen ob du länger in den Genuss der VR-Pornos bei RealityLovers kommen möchtest oder nicht. Wir sagen: Am Anfang ist ein Test mit einer monatlichen Kündigung eine gute Option. Hat man gefallen an den Virtual Reality Pornos, kann man einfach ein Upgrade durchführen und zum 3-Monatsplan umbuchen.

Heiße Pornostars bieten dir geile VR-Pornos

Die krummen Preise kommen übrigens aufgrund der Umrechnung US-Dollar zu Euro. Auf der Hauptseite siehst du die Preise in US-Dollar (1 Monat = 29,99 Dollar, 3 Monate = 69,99 Dollar), wenn du dann aber zum Bezahlvorgang kommst, siehst du die aktuellen Euro-Preise. Bezahlen kannst du bei RealityLovers via Kreditkarte (VISA, Mastercard) oder dem Dienst SofortÜberweisung. Anschließend tauchst du in die Welt der VR-Pornos ab.

RealityLovers bietet Virtual Reality Pornos mit bekannten Stars

Es geht nicht nur einfach um Sexvideos, sondern geht es auch darum, dass du den Sex so real wie möglich geboten bekommst. Und wenn es schon so real wie nur möglich ist, will man auch entsprechend geile Pornostars auf sich reiten haben. Das bietet dir RealityLovers an! Der Anbieter der als Marktführer für VR-Pornos gilt hat einige bekannte Namen vor die Linse bekommen. Es werden dir echte Pornosternchen angeboten, die du vielleicht auch schon von vielen anderen Pornoseiten kennst. In der folgenden Liste kannst du ein paar Namen nennen, deren Pornos du dir bei RealityLovers in VR anschauen kannst.

  • Aida Sweet
  • Alexis Crystal
  • Anna Rose
  • Brett Rossi
  • Katy Rose
  • Lena Nitro
  • Lexi Dona
  • Rachel Evans
  • Rosaline Rosa
  • Texas Patti
  • Vanessa Decker

Und das sind nur ein paar Namen. Es gibt noch viele viele weitere! Alle Namen der Pornostars, deren Pornos man sich über RealityLovers anschauen kann, kannst du auf der Webseite des Anbieters finden.

Doch damit nicht genug! Der Marktführer für VR-Pornos hat nicht nur in Girls sortiert, sondern auch in verschiedene Kategorien. So kannst du immer die für dich passenden Sexvideos finden. Nicht jeder hat die gleichen sexuellen Vorlieben, Fantasien und Fetische, weshalb diese Unterteilung auch viel Sinn macht. So kannst du zum Beispiel direkt nach Kategorien wie Analsex, BDSM, Blonde, Blowjob, Ebony, Outdoor, Dreier oder Footjob suchen und bekommst entsprechende Pornos angezeigt, die genau in diese Kategorie passen. Und auch hier gilt: Die genannten Kategorien sind nur ein Auszug. Alle Kategorien kannst du dir direkt bei RealityLovers anschauen.

Mit diesen Brillen kannst du dir VR-Pornos bei RealityLovers anschauen

Die Qualität der Pornos von RealityLovers

Wichtig ist uns natürlich auch die Qualität der VR-Pornos. Denn was bringt dir die neuste Technologie wenn du verpixelte Bilder siehst oder das Video ruckelt? Genau: Nichts. Dann hast du keinen Spaß am VR-Porno und wirst den Film nicht genießen können. Das gute ist: Bei RealityLovers haben alle Videos durch die Bank weg eine sehr gute Qualität. Sie werden dir nicht nur in Full-HD (1080p) angeboten, sondern auch in einer viel höheren Auflösung, nämlich in 4K. Somit hast du praktisch VR-Pornos in Kinoqualität zu Hause. Und die 4K werden dir mit 60 Bildern pro Sekunde angezeigt, also bekommst du das angeboten, was derzeit der Stand der Technik ist!

Qualität der Pornovideos

  • Mit Full-HD (1080p) und 4K sehr gute Auflösungen
  • 30FPS und 60FPS (30 & 60 Bilder pro Sekunde) sorgen für ein flüssiges Erlebnis
  • Kein Ruckeln sichtbar
  • Beste Qualität wird gewährleistet
  • Alle Videos in 180 Grad
  • Hervorragende Soundqualität
  • Aus der POV-Sicht oder aus der Voyeur-Sicht

Die genannten Punkte zeigen dir auf einem Blick dass du nicht nur eine hohe Auflösung bekommst, sondern die Qualität der Auflösung auch wirklich sehr gut ist. Die hohen Bildraten sorgen für ein flüssiges Porno-Erlebnis. Die Sexvideos ruckeln nicht, sondern werden glatt in einem abgespielt. Und das beste: Die Soundqualität ist wirklich sehr gut! Du genießt also nicht nur eine geile Videoqualität, sondern auch eine hervorragende Audioqualität!

Außerdem bietet RealityLovers ein tolles Feature: Die VR-Pornos können aus zwei verschiedenen Sichtweisen angesehen werden. Der erste Blickwinkel, die POV-Perspektive ist die wohl deutlich interessantere, da du hier in die Rolle des Pornostars schlüpfst und selber mit einem Girl fickst. Die Kamera wurde also da positioniert wo der Kopf des Darstellers ist, so dass du denkst, dass Pornogirl fickt mit dir.

Die andere Perspektive ist die Voyeur-Perspektive. Damit schaust du einen Porno auf herkömmliche Weise als dritte Person im Raum an, kannst aber gleichzeitig das VR-Feature nutzen und dich umsehen. Eine extrem geile Funktion wenn man nicht immer nur selber in die Rolle des Darstellers springen möchte!