Parkplatzsex: Nicht nur für Gays!

Parkplatzsex ist besonders im Sommer ein großes Thema – und viele haben leider noch den Gedanken, dass Parkplatzsex nur etwas für Männer sei, die untereinander schnellen Sex suchen. Aber das stimmt so nicht, denn Parkplatzsex ist nicht nur für Gays! Es gibt auch viele Frauen und Pärchen, die täglich auf der Suche nach erotischen Abenteuern auf Deutschlands Parkplätzen sind – und sich anonym ficken lassen möchten. Wir möchten an dieser Stelle ein wenig Aufklärungsarbeit leisten.

Kurz gesagt: Parkplatzsex ist nicht nur für schwule und bisexuelle Männer! Es gibt tausende von Frauen und Pärchen, die ebenfalls täglich nach erotischen Abenteuern suchen. Sie suchen Sex! Die Frauen suchen einen Mann, der sie schnell und einfach durchbumst. Keine langen reden, kein kennenlernen. Einfach nur eben schnellen Sex und schon trennen sich die Wege. Die Pärchen hingegen suchen meistens Mitspieler und Mitspielerinnen, mit denen sie dann beispielsweise einen Dreier oder einen Vierer haben können.

Sehr viele Gays auf den Parkplätzen suchen Sex

Parkplatzsex: Zwar viele Gays, aber auch sehr viele FrauenEs ist keine Geheimnis, das schwule die Parkplätze nutzen um schnellen und anonymen Sex zu haben. Das war einfach schon immer so und schon immer haben sich schwule auf den Toiletten von Rasthöfen getroffen um hemmungslosen Sex zu haben – oder sich schnell per Hand zu beglücken. Auch Blowjobs gehörten auf den Autobahn-Toiletten zur Tagesordnung. Irgendwann sind aber auch die Frauen dahinter gekommen und haben sich dafür entschieden schnellen und einfachen Sex auf Parkplätzen zu suchen. Auch wenn die meisten Autobahn-Parkplätze und Rastplätze von schwulen und bisexuellen Männern belagert werden, um schnellen Sex zu finden, gibt es innerorts viele Locations an denen auch Hetero-Männer und Hetero-Frauen schnellen Parkplatzsex haben können.

Eine neue Studie von Parkplatzdate.org zeigt, dass immer mehr Frauen dazu stoßen um erotische Abenteuer zu finden. Sie suchen nicht einfach nur Parkplatzsex, sondern auch Autobahnsex und Rastplatzsex. Parkplatzdate.org ist die wohl größte Sex-Community wenn es um Sexkontakte für Parkplatzsex geht – und hat rund 3 Millionen registrierte Mitglieder, die allesamt aktiv sind. Die Studie beweist, dass sich immer mehr Frauen registrieren – aus ganz Deutschland – und auf die Suche nach männlichen Sexpartnern gehen um hemmungslosen Sex zu haben.

Zudem besagt die Studie, dass auch immer mehr Hetero-Männer sich anmelden und dann auf die Suche nach Sexpartnerinnen gehen, mit denen sie viel Spaß beim Parkplatzsex oder Rastplatzsex haben können. Wenn man also kein Gay ist, sich aber trotzdem für Parkplatzsex interessiert und sich gerne mal mit einer Dame oder einem Pärchen treffen möchte um Parkplatzsex zu haben, dann sollte man es mit Parkplatzdate.org versuchen.

Pärchen suchen Mitspieler/innen, Frauen suchen schnellen Sex

Auch Pärchen suchen auf Parkplätzen SexFrauen suchen schnellen Sex – eine Traumvorstellung oder ist es tatsächlich die Realität? Aufgrund einer von uns durchgeführten Umfrage ist es tatsächlich so, dass viele Frauen die sich für Parkplatzsex interessieren am schnellen Sex interessiert sind. Sie wollen nicht erobert werden, sie wollen auch nicht lange Smalltalks halten, ebenso wenig möchten sie vor dem Sex auf einen Kaffee eingeladen werden. Sie wollen nur eins: Schnellen und geilen Sex! Und genau aus diesem Grund suchen die Damen oftmals den Parkplatzsex, denn wenn sie Lust auf einen Schwanz haben, fahren sie einfach zum Treffpunkt, lernen Sexkontakte kennen und lassen sich dann von ihnen ficken.

Pärchen hingegen suchen meistens einen Mitspieler oder eine Mitspielerin. Die werden dann dafür genutzt um einen geilen Dreier zu haben. Ein interessanter Fakt, der aus der Studie von Parkplatzdate.org hervorgeht ist, dass Pärchen sich auf dem Parkplatz nur selten vergnügen, sondern viel lieber die Sexpartner und Sexpartnerinnen mit nach Hause nehmen um sich dann dort auszutoben. Es gibt aber auch viele Pärchen, die es auf Parkplätzen wild treiben und sich dabei beobachten lassen – denn sie lieben es, wenn sie beim Sex beobachtet werden.