XBIZ Awards 2022: Die Gewinner stehen fest

Jedes Jahr zeichnet das Branchenmagazin XBIZ diverse Pornostars, Pornostudios, Filme, Serien, Regisseure und viele weitere Dinge mit den beliebten XBIZ Awards aus. Auch in diesem Jahr gab es wieder eine Preisverleihung und die Gewinner stehen nun fest.

Dieses Jahr wurden die XBIZ Awards von der Content Plattform „Manyvids“ präsentiert. Maitland Ward, Schauspielerin und Pornodarstellerin war Host und führte als Moderatorin durch den Abend im Hollywood Palladium, wo die Preise in diesem Jahr trotz Corona vergeben wurden.

Das sind die Gewinner der XBIZ Awards 2022 – Für euch im Überblick

Wir haben uns die Preisverleihung und Zeremonie natürlich angesehen und mitgefiebert, wer mit einem der beliebten Preise nach Hause geht. Denn die XBIZ Awards gehören zu den begehrtesten Auszeichnungen in der Erotikwelt. Dabei werden nicht nur Pornostars ausgezeichnet, sondern auch Crews, Regisseure und vieles mehr. Damit die Liste der Gewinner nicht zu lang wird, haben wir die interessantesten Gewinner der XBIZ Awards rausgesucht und stellen dir nun diese vor.

XBIZ Awards 2022: Darsteller & Darstellerinnen

  • Performer of the Year: Maitland Ward
  • Female Performer of the Year: Emily Willis
  • Male Performer of the Year: Mick Blue
  • Girl/Girl Performer of the Year: Kenna James
  • MILF Performer of the Year: Alexis Fawx
  • Gay Performer of the Year: Michael Boston
  • Trans Performer of the Year: Casey Kisses
  • Best New Performer: Kenzie Anne

Studios & Directors

  • Best New Studio/Imprint: Slayed
  • Studio of the Year: Vixen Media Group
  • Director of the Year: Kayden Kross
  • Director of the Year (Gay): Jake Jaxson
  • Director of the Year (Trans): Ricky Greenwood

Web & Technology

  • Dating Company of the Year: Adult Friend Finder
  • Cam Company of the Year: Chaturbate
  • Cam Model of the Year: Lana Del Bae
  • Clip Artist of the Year: MySweetApple
  • Premium Social Media Star of the Yer: Angela White
  • Cam Site of the Year (Premium): Streamate.com
  • Cam Site of the Year (Freemium): Chaturbate
  • Gay Cam Site of the Year: Flirt4Free
  • Creator Plattform Site of the Year: ManyVids
  • Virtual Reality Site of the Year: VRBangers
  • All-Girl Site of the Year: Girlsway
  • Gay Site of the Year: Men.com
  • Trans Site of the Year: TransAngels

Die komplette Liste der Gewinner findest du im XBIZ Magazin. Wir gratulieren allen Gewinnern und freuen uns jetzt auf die AVN Awards, die auch in diesem Jahr wieder verliehen werden.