Venus 2022: Die Erotikmesse wird zum Erotikfestival

Die Corona-Pandemie war der Grund, weshalb die Erotikmesse „Venus“ in Berlin die vergangenen 2 Jahre nicht stattfinden konnte. Jetzt planen die Veranstalter nicht nur ein Comeback der Venus-Messe, sondern wollen sie gleich neu erfinden. Unter dem Motto „Reloading a legend“ geht es für die Venus in Berlin in diesem Jahr weiter und freut sich auf unzählige Besucher und Besucherinnen.

Die Venus zählt als größte Erotikmesse der Welt und ist zeitgleich auch die beliebteste. Jedes Jahr strömen mehrere tausende Besucher und Besucherinnen in die Messehallen unter dem Funkturm in Berlin. In diesem Jahr soll es nach einer Zwangspause wegen der Coronapandemie nun endlich weitergehen.

Lesenswert: Die bekanntesten männlichen Pornodarsteller der Porno-Industrie

Jetzt haben die Veranstalter der Messe verkündet, dass man nicht nur die Messe veranstaltet, sondern sie gleich neu erfindet. Das Motto lautet „Reloading a legend“. Aus der Messe wird nun ein Festival mit einem neuen Konzept. So soll es ein neues Soundkonzept geben, ebenso wie ein neues Lichtkonzept. Mit einem digitalen Leitsystem möchte man die Besucher und Besucherinnen über die Messe lotsen und somit gleichzeitig ihre Aufenthaltsdauer auf der Messe verlängern. Wir freuen uns schon jetzt auf das Venus Festival, denn wie in den vergangen Jahren werden wir auch in diesem Jahr wieder Live vor Ort sein.

Lesenswert: So reinigst du ganz einfach deine Sex-Spielzeuge mit wenigen Handgriffen

Auch bekannte Namen der Erotikwelt werden ebenfalls wieder die Venus besuchen. Unter anderem wird erwartet, dass Lena Nitro und auch Micaela Schäfer wieder fester Bestandteil der diesjährigen Erotikmesse in Berlin sein werden.

Lesenswert: Wie du dir ein Kondom richtig über den Penis ziehst

Neben dem Show-Bereich sowie dem Kink-Bereich wird es in diesem Jahr auch erstmalig einen LGBTIQ+ Bereich geben. Man möchte noch bunter werden und lädt dazu gleich die gesamte LGBTIQ+ Szene ein. Die Shopping-Area wird es auch weiterhin geben, damit Besucher und Besucherinnen des Sex-Festivals sich auch gleich neue Sexspielzeuge und Zubehör mitnehmen können.

Die Venus findet wie in den letzten Jahren auch in den Messehallen unter dem Funkturm statt. Tickets können auf venus-berlin.de ab einem Preis von 38 Euro gekauft werden. Die Eröffnung ist am 20. Oktober 2022.

Weitere Artikel aus unserem Magazin

Wir sind wieder Online – mit vielen Neuerungen!
BestFans – Eine deutsche OnlyFans Alternative?
OnlyFans Leaks: So leicht findest du Leaks von OnlyFans Intimfluencer
xHamster setzt auf künstliche Intelligenz wenn es um Jugendschutz geht
Miss Fundorado: Wer löst Micaela Schäfer ab und wird das neue Gesicht von Fundorado?
Erotikforen & Sexforen in denen man sich ungeniert über Sex unterhalten kann
Venus 2022: Die Erotikmesse wird zum Erotikfestival
Kondom überziehen: So stülpst du das Gummi richtig über deinen Penis
PornHub Awards 2022: Hier kommen die Nominierten