12 kostenlose Pornoseiten die du kennen solltest

Gratis Pornoseiten die mehr als gut sind!

Du schaust dir gerne Sexvideos und bist auf der Suche nach den besten Pornoseiten im Netz? Wir möchten unser Wissen nutzen, um die 12 kostenlose Pornoseiten zu zeigen, die wir empfehlen können. Leider werden Pornoseiten immer wieder von schwarzen Schafen dazu benutzt, Viren und Trojaner zu verteilen – auf den größten und bekanntesten Pornoseiten passiert das aber nicht. Deswegen möchten wir dir Empfehlungen aussprechen, wo du kostenlos Pornos schauen kannst – und die größte Auswahl an Sexvideos bekommst, die es gibt.


Das gefällt dir mit Sicherheit auch


Kostenlose Pornoseiten erleben schon seit es sie gibt einen riesigen Hype – denn im Internet ist nichts beliebter als kostenlose Pornos, auf die man einfach nur klicken muss um sie abzuspielen. Kein peinlicher DVD-Kauf mehr, kein Download der extrem lange dauert. In der heutigen Zeit werden die Sexfilme einfach auf kostenlosen Pornoseiten zum Stream angeboten, sogenannte „Porntubes„, auf denen man die Videos über den Internet-Browser anschauen kann. Und weil man sie nirgendwo speichern oder kaufen muss, ist die Nachfrage danach natürlich entsprechend Groß. Wir möchten dir hier die größten, beliebtesten und bekanntesten kostenlosen Pornoseiten aufzeigen, die es im Netz gibt und dir eine riesige Auswahl an gratis Pornos versprechen und auch anbieten.

1. YouPorn

Die wohl größte und bekannteste kostenlose Pornoseite überhaupt im ganzen Netz. Der Name ist Programm und wahrscheinlich beim Videodienst „YouTube“ geklaut. Sie hat zuerst eine große Welle geschlagen und ist sehr schnell zu einer der bekanntesten und größten Pornoseiten im Internet geworden. YouPorn ist nicht nur sehr beliebt, sondern bietet auch noch Millionen an Sexvideos an. Jeder User kann eigene Pornos hochladen – was auch täglich tausendfach getan wird. Kein Wunder also, dass YouPorn zu den größten und bekanntesten kostenlosen Pornotubes Weltweit gehört!

YouPorn.com

2. RedTube

RedTube ist auch so ein Kandidat, der es geschafft hat: Millionen von Benutzern, Millionen von gratis Pornos. Hier findest du wirklich alles. Atemberaubend: Die Ladezeit ist extrem schnell, denn die Betreiber scheinen sich darum zu kümmern, dass man nicht nur kostenlose Pornos anbietet, sondern eben auch schnell in den Genuss kommt. Kein langes laden der Webseite, kein langes laden der Sexvideos, die auf der kostenlosen Pornoseite RedTube angeboten werden. Alles ist übersichtlich gestaltet, was den Aufenthalt nicht nur angenehmer gestaltet, sondern es auch leichter macht, gute Sexfilme zu finden.

RedTube.com

3. PornHub

Ebenfalls eine sehr bekannte Pornoseite, die es in sich hat. PornHub zählt zu den größten Pornoseiten überhaupt und macht eine gute Figur. Täglich kommen Millionen von Besuchern auf die Webseite – was PornoHub ein wenig für Marketing-Zwecke ausnutzt: Mit PornHub Insights hat man einen Blog gestartet, der zeigt, worauf einzelne Länder stehen, was am häufigsten gesucht wird und wer wie lange auf der gratis Pornoseite bleibt. Auf Pornhub gibt es Millionen von Pornos zu finden, nicht nur von Pornostars, sondern auch von Amateuren und privaten Pärchen. Eine extrem geile Porntube!

PornHub

4. xHamster

Sehr bekannt, sehr beliebt – und bietet ebenfalls Millionen von Pornos an. Auch hier hat jeder Benutzer die Möglichkeit, eigene Pornos ins Internet zu laden und sie kostenlos zur Schau zu stellen. Wir finden diese Möglichkeit nicht nur gut, sondern lieben sie. Wenn es eine solche Möglichkeit nicht gäbe, gäbe es auch nicht so viele private Sexfilme im Internet zu sehen, die sich ja auch größter Beliebtheit erfreuen. Wir sind ein großer Fan von xHamster, nicht nur weil es hier viele hochwertige Videos zu sehen gibt, sondern auch weil sie eine der wenigen Sextubes ist, die keine dunkle Hintergrundfarbe hat.

5. xVideos.com

Für viele ist xVideos.com die beste kostenlose Pornoseite überhaupt. Sie bietet nicht nur Amateur-Pornos und Profi-Pornos, sondern eben auch private Aufnahmen. Das gute ist, dass es hier nicht nur Kategorien und Tags gibt in denen die Pornos einsortiert werden, sondern hat hier auch jeder Darsteller bzw. jede Darstellerin eine eigene Unterseite, auf denen mehr Infos zu ihnen gefunden werden können. Aber eben auch die wichtigste Funktion, die Videos in denen die Darstellerin oder der Darsteller mitspielt, werden auch übersichtlich auf dieser Unterseite angezeigt. Ein Grund für viele, xVideos.com zu besuchen und sich dort nach den Filmen ihrer Lieblinge umzusehen und sich die Videos dann anzusehen. Auch der Bilderkatalog dieser kostenlosen Pornoseite bietet dir viel: Wer lieber Bilder anschaut statt sich Videos anzuschauen, kann sich in der kostenlosen Sexbilder-Gallery umschauen und sich dort „austoben“.

6. XNXX.com

Gehört zu den kostenlosen Porntubes, die über Google am häufigsten gesucht werden. Liegt wahrscheinlich auch daran, dass man dort sehr viel Auswahl hat, die Navigation in die einzelnen Kategorien ziemlich einfach ist und man teilweise weniger störende Werbung hat wie bei den großen Pornoseiten wie xHamster oder PornHub. Wir finden XNXX.com auch sehr gut und listen sie in unserer Liste der kostenlosen Pornoseiten ein, weil sie einfach zu den besten und den beliebtesten gehören. Gehört in jede Favoritenleiste!

XNXX.com

7. Spankwire.com

Irgendwo ähneln sich alle Pornoseiten – aber es gibt eben auch ausnahmen, wie zum Beispiel SpankWire.com – denn hier hat man nicht nur einen hellen Hintergrund und kommt sich nicht mehr wie auf einer Schmuddelseite vor. Die Seite ist farblich auch ein Hingucker und weicht total dem ab, was man sich unter einer Pornoseite vorstellt. Aber das macht den Aufenthalt auf Spankwire auch so extrem interessant: Man kommt sich nicht wie auf einer dreckigen Pornoseite vor, sondern einer gut aufgeräumten und strukturierten. Schnelle Ladezeiten gehören hier zum Programm und machen das anschauen der Sexfilme auf dieser kostenlosen Pornoseite zu einem einzigen Genuss!

8. Beeq.com

Viele der vermeindlichen Tube-Seiten verlinken ja meistens nur. Anders ist es bei Beeq.com: Die Pornos werden allesamt selber gehostet und liegen direkt bei Beeq. Man gelangt also nicht zu einer anderen kostenlosen Pornoseite, sondern bleibt direkt dort. Wenn man mal nach gewissen Begriffen über Google sucht, merkt man schnell dass viele nur da sind um Besucher abzugreifen und nur weiterverlinken. Eigene Videos? Fehlanzeige! Was uns aufgefallen ist: Die meisten dieser merkwürdigen Seiten verlinken auf Beeq.com, weil man hier extrem gute Qualität geliefert bekommt, bei einer sehr großen Auswahl an kostenlosen Sexvideos. Für uns Platz Nummer 8 auf der Liste der kostenlosen Pornoseiten!

9. YouJizz

Das Wort „You“ ist ja bekanntlich ein sehr beliebtes bei den Videostreaming-Diensten. Wie zum Beispiel bei „YouPorn“ oder „YouTube“. Auch „YouJizz“ hat es im Namen drinnen, dazu noch das „Jizz“, was ja bekannt sein sollte. Wem es nicht geläufig ist: „Jizz“ bedeutet ins deutsche Übersetzt „Wichse“ bzw. „abspritzen“. Egal auf was du für Pornos stehst: Alles legale findest du auf YouJizz. Egal ob du Pornos mit reifen Frauen, mit MILFs, mit Japanerinnen oder mit schwarzen Frauen sehen willst: Auf der kostenlosen Pornoseite YouJizz.com findest du nahezu alles!

YouJizz.com

10. Tube8

Mit Tube8 gibt es eine Pornotube, die sich auf die Fahnen geschrieben hat, hohe Qualität anzubieten. Wer kennt das Problem, dass die Videos auf den kostenfreien Porno-Webseiten, in extrem schlechter Qualität sind, ruckeln, verpixelt und geschnitten sind? Wer HD-Pornos für Lau sucht, der sollte sich mal Tube8 genauer anschauen. Zwar mogeln sich hier und wieder auch Sexfilme in schlechterer Qualität rein, aber in der Überzahl sind die Filmchen doch in guter und hervorragender Qualität. Schau doch einfach mal bei Tube8 vorbei.

11. DrTuber

Nein, keine reine Pornoseite für Arztsex-Fetischisten oder Klinik-Sex Liebhaber. Es ist eine kostenlose Pornoseite wie jede andere, nur dass hier leider die Kategorien noch nicht so ausgereift und umfangreich sind wie auf anderen Tubes. Allerdings gibt es schon hunderttausende von Videos, die man dir zur Verfügung stellt, damit du sie dir gratis anschauen kannst. Eine Alternative zu allen anderen Pornoseiten – definitiv! Direkt von der Startseite kannst du dir die Kategorie aussuchen, die dir gefällt und gelangst dann zu den Videos, die es dort zu sehen gibt. Auch Rubriken für Pornostars gibt es, so dass du direkt zu der Darstellerin gelangen kannst, die du gerne im kostenlosen Porno sehen möchtest.

DrTuber

12. KeezMovies

KeezMovies ist ein wenig außerhalb angesiedelt, bietet dennoch sehr gute Qualität an – und das alles kostenlos. Sortiert werden hier die Pornos in Kategorien und Tags, so dass man schnell nach den eigenen Vorlieben suchen kann. Über die Suchfunktion kannst du auf dieser kostenlosen Pornoseite übrigens nach allem suchen was dir in den Sinn kommt. Wir empfehlen dir, die Begriffe auf Englisch einzugeben, da man nur selten deutsche Titel und Beschreibungen auf KeezMovies finden kann. Wir sagen: Daumen hoch für KeezMovies!

Kostenlose Porno Seiten bieten dir auch hochwertige Sexvideos

Wenn man „kostenlose Pornoseiten“ ließt und sich mal den Großteil der Videos anschaut, die auf den Tubes hochgeladen wurden, dann wird man feststellen die meisten Videos in wirklich schlechter Qualität sind. Denn: Nutzer können ihre eigenen Videos hochladen. Die meisten Nutzer laden aber nicht ihre Privatpornos hoch, sondern laden sich auf anderen Seiten die Videos herunter, schneiden sie und laden sie wieder hoch. Dabei geht immer ein wenig Qualität verloren. Wer aber HD-Pornos sehen möchte, der ist auf den kostenlosen Porno Seiten nicht falsch. Es gibt nämlich einige Bereiche, die nicht jeder Besucher sofort auf anhieb erkennt. Wir zeigen dir, wo du die besten Videos auf den kostenlosen Porno Seiten finden kannst!

Kostenlose Porno Seiten ahben nicht nur minderwertige Qualität an Pornos

1. Schau dir die Kanäle an

Kanäle oder auch „Channels“ gibt es auf den großen Pornoseiten wie PornHub, RedTube und auch YouPorn. Hier findest du Videos direkt von den Pornostudios. Das heißt: Die Videos kommen nicht von irgendwelchen Nutzern, sondern direkt vom Set und somit direkt von den Machern. Der Vorteil: Die Qualität. Sie ist nämlich die beste! Es gibt keine schlechtauflösenden Videos, denn die Videos werden genutzt um zum Beispiel Werbung für die eigenen Marken wie „Brazzers“, „Nubile Films“, „Fake Taxi“ oder auch „Dane Jones“ zu machen. Du kannst dir die Videos natürlich gratis anschauen, allerdings wird darunter ein Banner angezeigt, um Werbung für die Marke selber zu machen.

2. Videos direkt von den Pornostars

„Mia Khalifa“, „Brandi Love“, „Mia Malkova“, „August Ames“ und „Elsa Jean“ sind nur fünf Namen von internationalen Pornostars, die man kennen sollte. Viele Pornostars haben auf den guten Porno Seiten eigene Profile in denen du nicht nur mehr über sie erfahren kannst, sondern dir auch Bilder und Videos von ihnen ansehen kannst. Denn: Auf YouPorn, PornHub und RedTube ist es nicht nur Möglich die Videos in Kategorien zu ordnen oder mit Stichwörtern zu versehen, sondern können sie auch mit Pornodarstellern verknüpft werden. Das tun die meistens Darsteller und Darstellerinnen selber und nehmen hier bevorzugt die HD-Videos aus den Kanälen.

Porno Seiten bieten Pornostar-Karten, in denen du die Pornos der Darstellerinnen in bester Qualität finden kannst

3. Schau dir die „Most Favorited“ und „Top Rated“ Pornovideos an

Ein Geheimtipp ist es, einfach mal die besten Pornos anzusehen. Wie du sie findest? Ganz einfach: Über die Menüpunkte „Top Rated“ bekommst du die Videos mit den besten Bewertungen angezeigt, mit „Most Favorited“ bekommst du die Videos angezeigt, die am meisten favorisiert wurden. Gerade der letztere Punkt ist ein echter Geheimtipp. Denn: Favorisieren kann jeder User, ergibt aber eine genaue Anzahl. Während du bei Top-Rated eine Bewertungsskala hast und es viele gleiche Bewertungen gibt. Daher: Immer erst die am meisten favorisierten Videos anschauen. Du kannst uns glauben: Je öfter ein Video favorisiert bzw. geliked wird, desto besser ist die Qualität und die Handlung.