Virenfreie Pornoseiten im Internet

Pornos sind im Internet sehr gefragt: Die heißen Sex-Videos versprechen Erotik für den heimischen Bildschirm. Im Internet gibt es Millionen Pornoseiten, die alle ein Ziel haben: Dich als Besucher bekommen, denn so verdienen die Webseitenbetreiber damit Geld. Das Problem: Immer mehr Pornoseiten im Internet verteilen Viren und Trojaner, möchten deinen Computer infizieren und so mit dir Geld verdienen. Denn: Über Viren und Trojaner können die Betreiber dieser Schadsoftware ebenfalls Geld verdienen. Zum Beispiel können dir auf deinem Computer Werbeanzeigen angezeigt werden, welche dir sagen, dass du einen Virus hast, welcher sich nur durch diese Software, welche natürlich Geld kostet, entfernen lässt. Deshalb lohnt es sich, auf Nummer Sicher zu gehen und virenfreie Pornoseiten zu suchen, damit du gar nicht erst Gefahr läufst, entsprechende Schadsoftware auf deinem Rechner zu haben.


Das gefällt dir mit Sicherheit auch:


Doch sind wir mal ganz ehrlich: Wer kostenlose Pornos anschauen möchte, der wird immer wieder darauf hereinfallen und sich Viren einfangen. Spezielle Videos gibt es eben auch nicht bei den größeren Anbietern, bei denen man in der heutigen Zeit auch nicht mehr zu 100% sicher ist ob man sich einen Computervirus einfängt oder nicht. Aus diesem Grund möchten wir dir raten, nicht nur einfach über Google nach virenfreien Pornoseiten zu suchen, sondern auch einen großen Anbieter zu wählen, bei dem die Gefahr immer noch fast bei 0 liegt.

Die beste Alternative: Kostenpflichtige Angebote!

Schaue dir Online Pornos an ohne VirenWir kennen uns mit Sexseiten im Netz sehr gut aus und können dir empfehlen, kostenpflichtige Angebote wahrzunehmen. Das ist zwar nicht immer das Ziel von Konsumenten von Pornos, doch lohnt es sich schon sehr. Ein sehr gutes Angebot ist zum Beispiel KingsofPorn.com, welches ein Amateur-Portal ist in dem es auch geile Amateur-Pornos gibt. Diese muss man sich dann einfach kaufen und kann sie über das Internet schauen. Runterladen? Fehlanzeige! Das beste aber ist, dass die Sexvideos dort nicht nur günstig sind, sondern auch Virenfrei. Bei solchen Angeboten hast du immer den Vorteil, dass ein solcher Portalbetreiber schon Geld an dir verdient und dir ein schönes Erlebnis bescheren will. Einen Grund, dir noch Viren und Trojaner unterzujubeln gibt es also nicht.

Wer kein Geld ausgeben möchte, der muss aufpassen, denn im Endeffekt kann dir überall ein Virus untergeschoben werden. Das Problem: Nicht einmal die Webseitenbetreiber wissen immer davon. Webseiten lassen sich zum Beispiel auch Hacken. Und wer eine Webseite hackt, der hat einen Grund dafür. Zum Beispiel weil er weiß, dass viele Menschen diese eine Webseite besuchen und es sich lohnen kann, dort einen Virus oder Trojaner zu installieren, der sich dann wieder bei den Besuchern installiert.

Nicht alle kostenlosen Angebote verteilen Viren

Auf Knopfdruck Sex: Virenfreie Pornoseiten im NetzEs ist aber nicht so dass jede Webseite die kostenlose Pornos anbietet auch die Schadsoftware verbreitet. Im Gegenteil: Es ist eigentlich nur ein kleiner Teil dieser Webseitengemeinschaft, welcher aber immerhin existiert und damit für dich eine Bedrohung darstellt. Du solltest, wenn du also nicht weißt ob eine Pornoseite Viren verbreitet oder nicht, nicht nur auf der Hut und extrem Vorsichtig sein, sondern auch keine Software von diesen Webseiten runterladen und installieren. Ein solcher Schuss kann immer nach hinten losgehen. Zudem solltest du stets einen aktuellen Schutz auf deinem Rechner installiert haben: Virenscanner, Malwarechecker, Trojaner-Scanner. Auch eine aktivierte Firewall kann dir Hilfreich sein, weil keine Software einfach so durch die Firewall kommt und sich automatisch installieren kann.

Wir möchten dir natürlich keine Angst vor Pornoseiten machen, sondern dich nur dem Thema über sensibilisieren und dir zeigen, dass es sein kann, dass du einen Virus davon trägst wenn du unachtsam im Internet Pornos schauen möchtest und blind auf Dinge klickst, die gar nichts damit zu tun haben. Und natürlich möchten wir dir mit dem ein oder anderen Portal auch eine sehr gute Alternative gegenüber den kostenlosen Pornoseiten zeigen, welche zwar Geld kosten, wo allerdings keinerlei Gefahr ist, einen Virus oder Trojaner sich einzufangen.

Die besten kostenlosen Pornoseiten ohne Maleware und somit ohne Viren und Trojaner

Welche Pornoseiten sind sicher und können empfohlen werden?

Wir möchten, dass du das beste Erotikerlebnis im Internet bekommst, welches dir zusteht. Damit du das auch bekommst, möchten wir dir hier sichere Pornoseiten vorstellen, auf denen du mit Sicherheit keine Viren oder Trojaner bekommst. Und das beste: Wir zeigen dir hier nicht nur einfach Porno Seiten, sondern die Sexseiten, auf denen dir auch wirklich was geboten wird! Wir wollen dir schließlich das geilste Erlebnis bieten, welches man im Internet bekommen kann.

Dabei möchten wir natürlich anmerken, dass nicht alle Sexvideo-Seiten die wir dir nun folgend vorstellen, kostenlos sind. Wir wissen, dass die meisten Männer und Frauen (und auch Pärchen) nach kostenlosen und sicheren Pornoseiten suchen, doch wir wollen dir an dieser Stelle nicht nur sichere Pornoseiten anbieten, sondern auch die, die etwas besonderes können oder dir etwas besonderes anbieten. Und das ohne Viren.

Sexseiten mit Pornos gibt es unzählige kostenlos im Internet - aber nicht alle sind sicher

RealityLovers – die besten VR-Pornos mit vielen Stars

Wer sich virenfreie VR-Pornos ansehen möchte, der ist bei RealityLovers am besten aufgehoben. Der Anbieter ist schon länger auf dem Markt und hat schon etliche VR-Pornos im Angebot. Das beste: Sie sind alle selbst gedreht, was dazu führt, dass man auf dieser Pornoseite eine gleichbleibende Qualität hat und geboten bekommt. Du wirst also zu keinem Zeitpunkt enttäuscht. Es ist den Usern auch nicht gestattet eigene Videos hochzuladen, was wir sehr begrüßen.

Ebenfalls begrüßen wir, dass die Seite nicht nur sicher ist, sondern auch viele Stars im Angebot hat. So gibt es hier viele Pornostars (nationale und internationale) zu sehen, die vor der Kamera gefickt haben! Unter anderem sind dabei: Alex Black, Alexis Crystal, Anna Rose, Brett Rossi, Carly Rae, Francys Belle, Katy Rose, Lexi Dona, Rachel Evans und Rosaline Rose. Das sind nur einige Namen die es dort zu finden gibt. Auch Micaela Schäfer ist an Bord! Sie zeigt sich hier und dort auf der Webseite und wie wir rausgefunden haben, hat sie auch schon einen Dreh hinter sich. Ob es allerdings einen Micaela Schäfer Porno geben wird oder ob es sich nur um eine erotische Szene handelt, können wir leider nicht sagen.

Reality Lovers ist eine seriöse Pornoseite

YouPorn – eine sichere Pornoseite ohne Viren oder Trojaner

Sie ist die wohl größte Pornoseite überhaupt und wohl auch die bekannteste: YouPorn! Und das nicht ohne Grund: Hier bekommst du Millionen von kostenlosen Pornos zu sehen und kannst dir auch hochauflösende Sexvideos anschauen. Außerdem ist die Seite sicher, verschlüsselt alle Daten und bietet dir somit Sicherheit. YouPorn ist seriös und will dich nicht abzocken. Außerdem will der größte Pornotube Anbieter keine Viren verteilen. Man möchte dir lediglich geile Sexfilme anbieten – zum streamen!

PornHub: Ebenfalls sicher und schnell

Wer kennt es nicht: Wenn man nach sicheren Porno Seiten im Internet sucht, auf denen man sich keine Maleware einfängt beim Besuch, dauern viele Seiten ewig lang zum laden. Anders läuft es bei PornHub: Die Pornoseite, die ebenfalls sehr bekannt ist und auch zu den größten Porno-Seiten zählt, verbreitet auch keine Viren und Trojaner. Außerdem ist die Seite extrem schnell und bietet dir somit ein perfektes Erotik-Erlebnis zu Hause. Aber auch vom Handy aus lassen sich die Pornos auf PornHub anschauen!

PornHub - die wohl beste Pornoseite der Welt

Auch RedTube ist seriös und sicher

Wenn es um sichere Pornoseiten geht, darf RedTube nicht fehlen! Die Pornotube, welche sehr bekannt ist und Millionen Besucher täglich geile Sexvideos kostenlos anbietet, ist einfach Pflicht auf einer solche Liste. RedTube kann man uneingeschränkt empfehlen, denn hier ist man auf der sicheren Seite. RedTube ist zwar eine Sexseite, aber sicher. Das heißt, auch wenn es sich um eine Seite handelt auf der Pornos zur Schau gestellt werden, gibt es hier keine Viren und keine Trojaner. Du bekommst keine Maleware und kannst die Seite ganz normal nutzen ohne Angst haben zu müssen. Für uns einer der besten Porno-Anbieter überhaupt!

Kostenlos oder kostenpflichtig – deine Wahl!

Wir haben dir drei kostenlose Pornoseiten genannt, welche allesamt kostenlose Pornos anbieten. Und ein Anbieter, RealityLovers, ist kostenpflichtig. Dafür bekommst du hier aber geile VR-Pornos geboten, die du sonst auf den kostenlosen Pornotubes nicht bekommst. Das beste: Die Sexvideos bei RealityLovers sind allesamt in bester Qualität und auch in voller Länge. Denn: Wenn du bezahlst, bekommst du immer alles zu sehen – und das in bester Qualität! Es gibt also nicht besseres als großer Porno-Fan, als wenn man sich die Sexvideos kauft.

Es ist deine Wahl, ob du dich für kostenlose Pornos entscheidest oder nicht. Und selbst die Porntubes wie RedTube, PornHub oder YouPorn bieten Premium-Bereiche an, in denen du auf viele Pornos Zugriff hast, die nicht im kostenlosen Bereich zu finden sind. Außerdem hast du meistens Zugriffe auf Netzwerke wie Brazzers, RealityKingz und FakeTaxi. Natürlich auf noch viel mehr Porno-Netzwerke, diese waren nur ein Beispiel. Zudem kommt dazu, dass du als Premium-Kunde von Pornoseiten keine Werbung angezeigt bekommst. Das heißt: Möchtest du Pornoseiten ohne Werbung finden, musst du Geld dafür bezahlen. Zu guter letzt wird dir natürlich eine entsprechend hohe Qualität von mindestens 1080p, also Full-HD, angeboten und garantiert.

Pornoseiten sind meistens ohne Anmeldung

Für kostenlose Pornos brauchst du dich nichtmal anmelden!

Wer hätte das gedacht: Es gibt Pornoseiten ohne Anmeldung! Während beim Sexdating die Registrierung fast schon Pflicht ist, braucht man das auf Pornoseiten nicht. Wozu denn auch, du willst dir ja nur einen Porno ansehen und dabei deinen Schwanz wichsen. Du möchtest nicht chatten oder mit anderen Leuten in Kontakt kommen um dich zu einem Sextreffen zu verabreden. Aus diesem Grund verzichten die meisten Pornoseiten auf eine Registrierung oder Anmeldung. Man stell die Videos einfach jedem zur Verfügung, der oder die auf die Seite kommt.

Du hast Vorteile wenn du dich auf Pornoseiten anmeldest

Allerdings bieten dir die meisten Sexvideo Seiten eine kostenlose Anmeldung an. Wieso denn auch nicht, so kann man dir immerhin noch ein paar zusätzliche Funktionen an die Hand geben, die dich vielleicht sogar an die Pornoseite binden. Es kann also ein Vorteil für dich sein, wenn du dich auf einer Pornoseite umsonst registrierst und einloggst. Eine Verpflichtung gehst du dabei übrigens nicht ein, denn die Premium-Zugänge muss man separat bestellen bzw. buchen. Doch welche Vorteile hat man von einer Anmeldung auf einer Pornoseite?

Deine Vorteile wenn du dich auf einer Pornofilm-Seite registrierst und einloggst

  • Du kannst dich jederzeit einloggen
  • Wähle Pornos als deine eigenen Favoriten aus
  • Führe eine eigene Favoritenliste
  • Du findest deine Lieblingspornos schnell wieder
  • Folge Pornostars und finde sie schneller wieder
  • Sieh immer die neusten Sex Videos deiner Lieblings-Pornostars
  • Bewerte Pornos wie sie dir gefallen haben
  • Schreibe Kommentare unter die Pornos

Es gibt nur wenige Vorteile, die sich aber auf deinen Pornokonsum auswirken. Die wohl wichtigste Funktion ist, dass du Pornos als dein Favorit markieren kannst und sie somit auf deine eigene Favoritenliste setzt. So kannst du, bei deinem nächsten besuch die Videos die dir gefallen haben, deutlich schneller finden und erneut ansehen. Praktisch eine Abspritzgarantie! Auch super: Du kannst Pornostars folgen, die eigene Profile und Setcards auf den Video-Plattformen haben. Dann kannst du deine Pornostars, die du gerne siehst, auf eine Liste setzen und bekommst immer die neusten Videos zu sehen, die es bei deinen Lieblingsstars zu sehen gibt. Das gute: Wenn du irgendwann eine große Auswahl hast, hast du immer passende Stars auf deiner Favoritenliste – egal für welche Vorliebe.