Mixxxer.com – Die erste richtige Sex-App fürs Smartphone?

Viele warten schon lange auf Sex-Apps für das Smartphone, bei denen man Nutzer und Nutzerinnen finden kann, die nur Sex suchen. Mixxxer.com ist genau so eine – nur leider keine wirkliche App. Leider gibt es für den AppStore und den PlayStore strikte Regeln was solche Apps betreffen. Dennoch kannst du auf Mixxxer.com Sexpartner via Smartphone finden. Und das sogar erfolgreich!

Logo von Mixxxer.comEine zu installierende App wie Lovoo oder Badoo ist Mixxxer.com nicht, weil man mit der App nicht in die Marktplätze von Apple und Android kommen würde, hat man sich entschieden eine Webseite zu bauen, die praktisch eine App ist. Eine Webseite, die sich dem Smartphone anpasst und alle möglichen Funktionen einer App besitzt. Mit den heutigen Techniken ist das leicht umzusetzen, daher bietet man eine Webseite statt einer richtigen Applikation an. Du kannst dir die Webseite trotzdem wie eine App auf deinen Home-Screen legen – und mit einem Klick direkt drauf zugreifen! Perfekt für jeden, der Sex mit dem Smartphone suchen will!

Mixxxer.com – Die erste richtige Sex-App?

Im Endeffekt ja! Denn nun muss man nicht mehr über Tinder, Lovoo oder Badoo auf die Suche nach Frauen und Männern gehen die Sex suchen, sondern geht direkt in ein mobiles Sexportal. Einfach kostenlos anmelden und Sexkontakte suchen. So wie man es von Lovoo oder Badoo kennt, funktioniert diese Mobile-App für dein Smartphone auch: Über das GPS-Signal werden Menschen in der Nähe gesucht, die auf der Suche nach einem erotischen Abenteuer sind. Diese kannst du dann einfach anschreiben und dich mit ihnen treffen. Großes rumgeschreibe, die Suche nach der großen Liebe, lange Dates mit tiefsinnigen und sinnvollen Gesprächen sind hier nicht die gewünschten Ergebnisse, sondern einfacher und schneller Sex.

Mixxxer.com ist zudem anders was die Veröffentlichung von Bildern angeht. Anders wie in Dating-Apps kannst du hier auch Nacktbilder hochladen und verschicken. Das ist in Sexportalen eigentlich völlig normal und gehört deswegen auch auf das Smartphone.

Kurze Erfahrungen zu Mixxxer.com

Wir haben uns Mixxxer.com noch nicht genau angeschaut. Das hat einen Grund: Der Service ist noch nicht lange für deutsche Nutzer freigegeben. Wir schauen uns die Plattform aber mit hoher Wahrscheinlichkeit in den kommenden Wochen an und werden hier auf unserer Webseite wie gewohnt einen Testbericht und unsere Erfahrungen mit Mixxxer.com mitteilen und veröffentlichen. Einen solchen Sexdienst für das iPhone oder Android-Smartphones darf man sich ja nicht entgehen lassen.

Mixxxer.com - Sex-App für Smartphone

Wir glauben sogar, dass ein solcher Dienst das nächste große Ding auf dem Markt ist und der Anbieter, der mit einer solchen App den ersten Stein in Deutschland zum Rollen bekommt und vielleicht sogar eine richtige App in die Marktplätze (PlayStore und AppStore) bringt, der Marktführer werden kann, da der Mobile-Sex Markt derzeit noch in den Kinderschuhen steckt und sich niemand so wirklich dazu bewegen kann, dort was zu versuchen. Dennoch ermöglichen die Mobile-Apps den Nutzern viele neue Möglichkeiten und bieten einen enormen Vorteil: Selbst unterwegs kann sich Mann und Frau mit anderen zum ficken verabreden. Das wäre die Revolution!

Bisher sind knapp 500.000 Mitglieder auf Mixxxer.com registriert, Weltweit gesehen. Heißt: In wenigen Wochen und Monaten könnten das schon deutlich mehr sein, wenn sich nun auch deutsche Nutzer und Nutzerinnen dort registrieren können. Wir behalten Mixxxer.com weiter auf den Bildschirm und behalten den Dienst im Auge!