Visit-X

Visit-X.net

  • Sehr günstige Preise
  • Große Auswahl an Sexcams
  • Echte Amateur-Cams
  • Cams, Videos, Bilder & mehr!

5 Sterne für Visit-X

Gratis Anmelden

Ein in Deutschland sehr bekannter und beliebter Anbieter für Sexcams ist Visit-X, der mit jungen Amateur-Girls vor den Livecams lockt und dazu noch weitere Funktionalitäten in Petto hat. Bei Visit-X stehen dir hunderte von verschiedenen Cam-Channels bereit in die du alle sofort einschalten kannst. Außerdem gibt es neben den Live-Sex Cams auch noch viele andere Angebote und Inhalte, die du nutzen kannst, zum Beispiel die Privat-Chats, Amateur-Pornos und erotische Bilder! Hier findest du praktisch alles, was das Herz begehrt!

Visit-X im Test

Visit-X: Das Logo des Sexcam-AnbietersWer schon einmal von Visit-X gehört hat, kann eigentlich nur gutes gehört haben, denn der Anbieter zählt zu den führenden Sexcam-Providern in Deutschland und macht seinen Job extrem gut. Die vielen Online-Inhalte und Sexcams locken jeden Tag viele Menschen – und das sind nicht nur Männer! Es gibt auch Boy-Cams, bei denen ein Mann vor der Sexcam ist und sich sowie seinen Körper zeigt. So können auch Frauen die erotischen Livecams nutzen und ihren Spaß haben, während sie gleichzeitig chatten. Die Livechat-Funktion steht bei jeder Sexcam zur kostenlosen Nutzung bereit – egal ob Girl oder Boy: Während du die Livecam anschaust, kannst du gleichzeitig mit der Dame oder dem Herren vor der Cam schreiben.

Die Anmeldung auf Visit-X ist komplett kostenlos und auch die Mitgliedschaft ist erst einmal kostenfrei. Erst wenn du Inhalte ansehen möchtest musst du bezahlen. Da es sich bei Visit-X nicht um einen Flatrate-Anbieter wie zum Beispiel Fundorado handelt, zahlst du das anschauen von Sexcams pro Minute. Andere Inhalte werden einmalig abgerechnet. Damit das System funktioniert musst du erst einmal Geld auf dein Account einzahlen. Anschließend kannst du dieses Geld dafür benutzen um dir zum Beispiel die heißen Shows vor der Cam anzusehen und dich an der Erotik zu erfreuen. Folgende Summen kannst du direkt auf dein Online-Konto bei Visit-X.net einzahlen:

  • 25 Euro
  • 50 Euro
  • 75 Euro
  • 100 Euro
  • 150 Euro

Gezahlt werden kann über die verschiedensten Wege: Kreditkarte, Lastschrift, Sofortüberweisung, T-Pay (Telekom), click&buy, PaySafeCard, Überweisung und via Telefon-Anruf. Alle Abbuchungen werden selbstverständlich diskret vorgenommen, so dass niemand erkennen kann, dass du für erotische Inhalte im Netz bezahlst – was auch nicht weiter schlimm ist. Das Geld geht dir selbstverständlich nicht verloren, sondern wird dir auf deinem Account gutgeschrieben und kann von dort aus für die Inhalte ausgegeben werden – wie zum Beispiel für die Sexcams. Solltest du das Geld nicht verwenden, verfällt es auch nicht, genau so wie die Mitgliedschaft nichts kostet, wenn du kein Geld einzahlst.

Preise und Kosten auf Visit-X.net

Die Startseite von Visit-X.netDie Kosten die für eine Sexcam anfallen sind immer unterschiedlich, da die Amateure vor den Cams die Preise festlegen. Diese werden dann minütlich berechnet und von deinem virtuellem Konto abgezogen. Durchschnittlich kostet das ansehen einer Sexcam zwischen 0,99 Euro und 1,99 Euro pro Minute. Natürlich hängt das nicht nur von der Dame und ihren preislichen Vorstellungen ab, sondern auch von den Features, wie zum Beispiel ob du dir eine HD-Cam ansiehst oder nicht. Die genauen Preise, die du minütlich bezahlst, erfährst du selbstverständlich bevor du die Cam anschaltest und dafür bezahlst, so dass du immer den vollen Kostenüberblick behalten kannst.

Die VIP-Mitgliedschaft und ihre Kosten

Neben den normalen Accounts gibt es auch noch eine entsprechende Mitgliedschaft, die einen besonderen Status beinhaltet. Sie nennt sich „VIP-Mitgliedschaft“ und kostet monatlich eine pauschale Gebühr, für die du dann aber weitere Vorteile genießen kannst. Die Kosten für eine solche Mitgliedschaft belaufen sich auf monatlich 9,95 Euro und beinhalten folgende Features und Vorteile, die „normale“ Nutzer nicht genießen können:

  • Kostenfreie Live-Vorschau
  • Unbegrenztes anschreiben der Amateure
  • Mehr kostenlose Sexvideos und Sexbilder
  • Favoriten für Sexvideos und Sexbilder
  • Spezielle Sonderaktionen für VIP-Mitglieder

Diese 5 Vorteile alleine sind schon Grund genug, die aufgerundeten 10 Euro im Monat zu investieren und sich so noch mehr Erotik auf den heimischen Bildschirm zu holen. Wir sagen euch: Die VIP-Mitgliedschaft auf Visit-X lohnt sich zu 100%! Kündigen lässt sich die VIP-Mitgliedschaft übrigens monatlich, was wieder ein Pluspunkt für diesen besonderen Status gibt!

Sexcams auf Visit-X

Es gibt viele verschiedene Channels auf Visit-X.net, die du allesamt ansteuern und dir anschauen kannst. Das Portal unterscheidet in verschiedenen Kategorien und hilft dir so eine passende Sexcam zu finden. So kannst du dir zum Beispiel MILFs, Lesben, Frauen mit dicken Titten oder auch mollige Frauen vor den Livecams anschauen, um deine eigene Vorliebe ausleben zu können. Selbst Fetisch-Cams mit BDSM gibt es und halten das, was sie versprechen: Sie erfüllen dir alle deine Wünsche.

Während du dir eine Live-Cam anschaust, kannst du selbstverständlich mit den Camgirls chatten – in Echtzeit! Damit hast du auch einen Kommunikationsweg, der dich direkt zur Dame verbindet und dir ermöglicht mit der Frau deine Vorlieben auszutauschen oder ihr zu sagen was du von ihr sehen möchtest. Wenn du magst und nett fragst, bekommst du sogar eine geile Dildoshow geliefert, wobei diese nicht wie bei Fundorado ferngesteuert werden können. Es besteht auch die Möglichkeit, ohne einen eigenen Account und ohne eingezahltes Geld die geilen Sex Cams zu sehen: Das bietet der Telefonzugang. Dabei rufst du einfach eine Nummer an und musst ein Codewort nennen, welches dir auf dem Bildschirm angezeigt wird. Solange du die Telefonverbindung aufrecht erhältst (zu 1,99 Euro pro Minute), wird dir ein Camgirl Live angezeigt.

Amateure

Auch geil sind die Amateure auf Visit-X.net! Diese stellen nämlich ihre eigenen Sexvideos und Sexbilder Online und dir praktisch zum Verkauf. Wenn du magst kannst du dir die geilen Amateur-Videos und Bilder kaufen und direkt Online ansehen, praktisch wie auf einer Porno-Tube! Aber: Die Videos wurden nicht nach einem Drehbuch gefilmt, sondern kommen direkt aus dem Schlafzimmer eines Paares, einer Frau oder eines Mannes, so dass du siehst, wie echter Sex laienhaft von der Kamera aufgezeichnet wurde. Das beste daran ist, dass die Videos auf keinen anderen Pornowebseiten zu sehen sind.

Visit-X ist ein beliebter Anbieter für Amateur-Sexcams und verspricht nicht nur viel, sondern hält es auch! Mit einer sehr großen Auswahl an geilen Erotik-Cams kannst du hier schöne Stunden zu fairen Preisen verbringen und dafür nicht einmal das Haus verlassen. Alles läuft wunderbar und schnell, viele Camgirls senden bereits in HD (High Definition = 1080p Auflösung) von zu Hause aus und bieten dir somit ein besonders scharfes Erlebnis. Ein Muss für jeden, der auf geile Sexcams steht!

Zusammenfassung