Parkplatzsex & Autobahnsex

Parkplatzsex, Parkplatztreffs & Autobahnsex

Du suchst geilen Parkplatzsex in deiner Stadt und möchtest dich spontan mit gleichgesinnten Männern und Frauen treffen, die es lieben, Outdoor und im Auto zu ficken? Dann bist du hier genau richtig! Wir zeigen dir die besten Parkplatztreffs in ganz Deutschland – für jede einzelne Stadt! Und stellen dir gleichzeitig die besten Sexportale vor, in denen du dich schnell und einfach zu einem Parkplatzfick verabreden kannst!

Testsieger: Sexseiten für Parkplatzsex

Datingfinder Parkplatzsex
Erfolgschancen
Anzahl Mitglieder
Gesamtbewertung
Casual Dating Parkplatzsex
Erfolgschancen
Anzahl Mitglieder
Gesamtbewertung
Parkplatzsex Lustagenten
Erfolgschancen
Anzahl Mitglieder
Gesamtbewertung

Parkplatzsex: Poppen auf dem Rastplatz oder Parkplatz!

Beim Parkplatzsex verbinden sich Dinge wie Anonymität, garantierter Sex und Spontanität. Denn: Du musst dich nicht zwingend zu einem Parkplatzdate verabreden, sondern reicht es, wenn du einfach einen der bekannten Parkplätze für Parkplatz Sextreffen anfährst. Vor Ort baust du dann Kontakt zu Frauen und Männern auf, die ebenfalls spontan vor Ort sind und heißen Sex haben wollen. Genutzt werden die öffentlichen Parkplätze, Raststätten und Autobahnparkplätze in Deutschland, die man kostenlos anfahren kann.

Wir bieten dir eine Übersicht der bekanntesten Treffpunkte für Parkplatzsex in ganz Deutschland und geben dir damit die Möglichkeit, heute noch Männer und Frauen für versaute Stunden zu treffen!

Thüringen

Mecklenburg Vorpommern

Das wichtigste im Überblick

Parkplatzsex ist beliebt bei den Heteros

Lange Zeit galt Sex auf dem Parkplatz als etwas aus der Schwulenszene, doch mittlerweile sind es viel mehr Heteros geworden die Sex auf einem Parkplatz suchen

Sexparkplätze gibt es in jeder Stadt

Nicht nur in den großen Städten in Deutschland gibt es Sexparkplätze, sondern auch in den kleineren Gemeinden und Dörfern

In der Stadt oder auf der Autobahn

Solo-Frauen, Pärchen und Heteromänner nutzen am liebsten verstecke Parkplätze in der Stadt oder die Rastplätze auf der Autobahn

Inhaltsverzeichnis
Richard der Experte
Ich bin Richard!

Als Experte für Parkplatzerotik stelle ich dir nicht nur die besten Sexparkplätze in der Umgebung vor, sondern weiß auch worauf es bei einem Parkplatzdate drauf ankommt!

In jeder Stadt gibt es Treffpunkte für Rastplatzsex

Wer von Parkplatzsex hört, denkt in der Regel erstmal, dass es sowas nur in der Großstadt wie Berlin, München oder Hamburg gibt. In der Wirklichkeit gibt es aber auch in den kleinsten Gemeinden und Dörfern die Treffpunkte, an denen man sich zum schnellen und diskreten Sex im Auto verabredet. Dabei gibt es Treffpunkte innerhalb der Stadt und auch außerhalb der Stadt.

Die meisten der Parkplätze an denen sich private Sexkontakte treffen liegen übrigens auf den deutschen Autobahnen. Rastplätze und Autobahnparkplätze sind sehr beliebte Parkplatz Sex Treffs, da man sie schnell mit dem eigenem Auto erreichen kann. Außerdem kann man schnell wieder fahren, sollte man keine Sexpartnerin oder keinen Sexpartner gefunden haben.

Dabei spielt sich – ähnlich wie beim Gay Cruising – viel in den umliegenden Büschen ab oder man verschwindet auf die öffentliche Toilette um sich gegenseitig zum Höhepunkt zu befriedigen. Die meisten der Rastplatztoiletten sind sehr sauber und geräumig, so dass man sich hier ordentlich austoben kann.

Parkplatzsex & Parkplatztreffs in ganz Deutschland finden

Parkplatzsex, Rastplatzsex und Autobahnsex: Das sind die Parkplatztreffs

Autobahnsex, Rastplatzsex, Parkplatzsex – Es gibt viele Namen für die Sextreffpunkte auf einem Parkplatz. Doch es gibt auch ein paar Unterschiede. Rastplatzsex setzt voraus, dass man sich auf einem Autobahnrastplatz befindet. Das gleiche gilt beim Autobahnsex. Parkplatzsex ist der Oberbegriff, der praktisch den Schirm über all diese Begriffe bildet.

Finde Parkplatzsex, Rastplatzsex und Autobahnsex in deiner Umgebung

Doch was ist nun besser? Der Sex auf der Autobahn oder der Treffpunkt mitten in der Stadt? Eine pauschale Antwort kann man hier nicht direkt geben, denn es kommt – wie so oft im Leben – immer darauf an.

Die Chance auf einem verstecktem Waldparkplatz gesehen oder erwischt zu werden, ist deutlich geringer wie beim Rastplatzsex. Denn auf einem Rasthof oder Autobahnparkplatz kommen deutlich mehr Menschen vorbei als zu späterer Stunde auf einem Wanderparkplatz außerhalb der Stadt.

Begibst du dich aber auf einen Parkplatz mitten in der City, steigt deine Chance dass dich jemand beim Namen kennt.

Generell kann man sagen, dass man die Chance, erwischt zu werden, deutlich reduzieren kann indem man vorsichtig ist und nicht direkt offen auf dem Parkplatz seine Hose runterlässt. Solche Treffs gibt es auch, sind aber eher die Seltenheit.

Die Vorteile und Nachteile vom Parkplatzfick

Parkplatzsex hat eine hohe Erfolgsquote

Eine höhere Chance auf Erfolg bekommst du nirgendswo anders! Bei den Parkplatz Treffen wird wirklich fast jeder zum Orgasmus gebracht!

Es gibt keine Öffnungszeiten

Du brauchst nicht auf Öffnungszeiten schauen und es gibt auch kein Ruhetag. Sexparkplätze werden jeden Tag und rund um die Uhr genutzt.

Die Frauenquote steigt immer mehr

Immer mehr Solo Frauen kommen zum Rastplatzsex um sich mit fremden Männern zu vergnügen. Schneller und diskreter Sex steht hier im Vordergrund.

Kein langes Gerede und kein Smalltalk

Wer auf einem Parkplatz nach einem Fick sucht, möchte sich nicht mit den Sexkontakten unterhalten. Stattdessen möchte man schnell zur Sache kommen und Spaß haben!

Du weißt nie wen du triffst

Da du dich nicht verabredest, weißt du auch nicht welche Sexpartner oder Sexpartnerinnen vor Ort sein werden.

Eine Garantie gibt es nicht

Niemand wird dir eine Garantie geben, dass du jemanden triffst oder dir jemand vor Ort gefällt. Auch eine Garantie auf einen Handjob, Blowjob oder Sex gibt es nicht.

Du könntest erwischt werden

Es gibt immer Besucher auf den Parkplätzen, die keinen Parkplatzsex suchen, sondern nur parken möchten - von diesen könntest du erwischt werden.

Das Wetter spielt nicht immer mit

Da man sich Outdoor befindet, muss das Wetter einigermaßen mitspielen. Tut es dass nicht, kann es ungemütlich werden - oder man bleibt einfach zu Hause.

Parkplatzsex hat also nicht nur Vorteile, sondern auch einige Nachteile, die man nicht außer Acht lassen sollte. Stattdessen sollte man sie beherzigen und berücksichtigen – und nicht nur ein Blick für die Vorteile haben. Wer nämlich nur an die Vorteile denkt, der geht mit der falschen Einstellung ran und wird vielleicht schon beim erste Sextreffpunkt enttäuscht sein.

Trotz Nachteile: Warum sich Parkplatzdates lohnen

Trotz der Nachteile die Parkplatzdates haben, lohnt es sich diese Art vom Sexdating auszuprobieren. Denn die meisten Männer, Frauen und Paare fahren spontan zu den Locations. Eine Verabredung wird nur selten getroffen. Und dieses Detail machen die Parkplatzdates überhaupt aus. Denn wer sich nicht verabredet, ist auch nicht in einem Sexportal registriert. Auch wenn die Anmeldung auf solchen Sexseiten oft kostenfrei sind, so kann es manchmal ganz schön lange dauern, bis man mit anderen Mitgliedern in Kontakt steht.

Ebenso kann es dauern, bis du dich mit den Damen, Herren oder Paaren dann verabredest. Und schon ist die ganze Spontanität weg, die ein Date auf dem Parkplatz erst so interessant macht.

Weiter hat dieses kleine Detail auch den Vorteil, dass du nichts bezahlen musst. Denn die meisten Sextreff-Seiten verlangen eine kleine monatliche Gebühr, damit du mit anderen Mitgliedern auf der Plattform schreiben kannst.

Da du dich aber auf keiner Sexkontakt-Seite anmeldest um dich zum Rastplatzsex oder Parkplatzsex zu verabreden, entfällt auch dies – und dein Fickdate bleibt komplett kostenlos.

Parkplatzsex lohnt sich - trotz einiger Nachteile

In der Vergangenheit konnte man feststellen, dass immer mehr einzelne Frauen an den Parkplatztreffs anzutreffen waren. Auch sie waren dabei auf der Suche nach anonymen Sex. Die meisten dieser Damen sind Single und suchen nach einer schnellen Nummer und einen geilen Orgasmus. Statt sich in der Stadt oder in einer Bar ansprechen zu lassen, nutzen sie lieber die Möglichkeit vom Parkplatzsex, um ganz diskret ihren Spaß haben zu können.

Wen du an den Treffs für Parkplatzsex antreffen kannst

Männer

Parkplatzdates sind bei den Männern überaus beliebt, weshalb man sie am häufigsten trifft. Es gibt auch Parkplatzdates, die nur für schwule Männer sind.

Frauen

Immer mehr Frauen nutzen die Parkplatztreffs um anonymen Sex mit fremden Männern zu haben. Sie genießen die wortlosen Dates ohne Verpflichtung.

Pärchen

Besonders Swinger Paare sind bei Parkplatzsextreffen aktiv und führen die Frau oder den Mann vor den anderen Teilnehmern vor.

Das Vorurteil, dass es lediglich Männer an den Parkplatztreffs gibt, ist vollkommen falsch. Es gibt zwar viele Treffs, an denen sich nur schwule Männer zum gegenseitigen verwöhnen treffen, doch diese bezeichnet man als Gay Cruising Area und decken sind nicht mit den Parkplätzen für heterosexuelle Kontakte.

Der Mythos, dass ausschließlich ungepflegte, alte Männer auf den Parkplätzen anzutreffen sind, ist unwahr. In Wahrheit triffst du auch viele junge Männer und Frauen an, die an den Sextreffpunkten nach erotischen Abenteuern suchen.

Auf den Parkplätzen kannst du auch immer mehr Frauen treffen, die den Parkplatzsex für die eigene Befriedigung nutzen. Die weiblichen Kontakte achten besonders darauf, dass sie anonym bleiben und die Treffpunkte so gelegen sind, dass die Wahrscheinlichkeit, erwischt zu werden, sehr gering ist.

Außerdem gibt es auch immer mehr Paare die gemeinsam zu den Parkplatz Sex Treffpunkten fahren. Besonders bei Swinger Pärchen sind die Treffs beliebt, denn hier kann der Mann oder die Frau vorgeführt und auch zum abgreifen bereit gestellt werden.

Parkplatztreffs & Gay Cruising: Das sind die Unterschiede

Beim Gay Cruising treffen sich schwule Männer und alle Kerle, die mit Gays Sex haben wollen. Diese Treffs finden auch auf Parkplätzen statt – jedoch nicht ausschließlich. Doch wo liegen eigentlich die Unterschiede zwischen dem Gaycruising und Parkplatztreffs? Das möchten wir dir gerne verdeutlichen!

Cruising ist nur für Männer

Das Cruising ist nur für Männer und allen, die mit schwulen Männern ihren Spaß haben wollen. Es kommen nicht nur Gays, sondern lassen sich auch Heteros von den Homos befriedigen

Cruising Areas müssen nicht immer Parkplätze sein

Beim Gay Cruising gibt es unterschiedliche Treffpunkte, die als Cruising Area bezeichnet werden. Die Treffen finden nicht nur auf Parkplätzen oder Rasthöfen statt.

Bei den Parkplatztreffs kommen keine Transen

Anders als beim Gaycruising kannst du bei einem Parkplatzdate keine Shemales und TS Girls treffen. Diese suchen ihren Spaß lieber an Cruising Areas.

Zwischen dem Gay Cruising und den Parkplatzdates gibt es einige Unterschiede. Am wichtigsten dürfte sein, dass man beim Cruising ausschließlich männliche Sexpartner hat, während bei einem Parkplatztreff auch weibliche Sexpartnerinnen und sogar Pärchen vor Ort angetroffen werden können.

Außerdem handelt es sich bei den Cruising Areas nicht ausschließlich um Parkplätze, sondern können es auch öffentliche Toiletten, Wälder und Parks sein.

Wer seinen Spaß mit Transweibern sucht, sollte nach Cruising Areas in der Nähe ausschau halten. Schwanzweiber lassen sich an Parkplatztreffs für Heteros kaum bis gar nicht blicken.

Wann hat man die besten Chancen auf einen Parkplatzfick?

Egal welcher Wochentag es ist, egal welche Uhrzeit die Uhr zeigt: Die Chance auf einen Parkplatzfick besteht immer. Nur kommt es unter anderem darauf an, welchen Sex Parkplatz man ansteuert. Denn nicht an jedem Treffpunkt geht auch rund um die Uhr etwas ab.

In unserem Guide für Parkplatz Sextreffen findest du nicht nur die Treffpunkte in deiner Nähe, sondern aus vielen anderen Städten in Deutschland auch. Außerdem findest du für jeden Standort auch diverse Angaben, die dir dabei helfen die Location besser einzuordnen. So kannst du zum Beispiel jeder Location entnehmen, wer sich an den jeweiligen Orten trifft. Und du findest eine Angabe, wann dort deine Chancen auf einen Parkplatzfick am höchsten sind.

Dabei gilt: Beim Rastplatz Sex hat man generell die höchsten Erfolgsaussichten. Nicht selten kommt es vor, dass man fast 24 Stunden rund um die Uhr jemanden auf einem Rasthof oder Rastplatz antrifft. Dafür brauchst du aber auch ein eigenes Fahrzeug um zu den Treffs auf der Autobahn zu gelangen.