Handy Telefonsex & Handysex

Sexhotlines für Handy Telefonsex

Günstig muss er sein, viele Frauen zu Auswahl stehen und natürlich auch mit dem Mobiltelefon erreichbar: Der Handy Telefonsex! Handy Telefonsex ist Telefonsex, nur dass du vom Handy anrufst. Wir zeigen dir die besten und günstigsten Anbieter für geilen Handy Telefonsex, bei denen du mit Sicherheit die beste Erotik bekommst!

BeiAnrufSex
Unsere Bewertung
 0/100 %
Ruf777
Unsere Bewertung
 0/100 %

Die besten Handy Telefonsex Anbieter - Auf einem Blick

Inhaltsverzeichnis

Handy-Telefonsex oftmals teurer

Die 0900 Service-Nummern, die von Telefonsex Anbietern genutzt werden, sind aus dem Mobilfunknetz meistens teurer als aus dem Festnetz

Bestimmte Sex-Hotlines fürs Handy

Seriöse Anbieter haben günstige Sex-Hotlines für Anrufe aus dem Mobilfunknetz im Angebot

Jederzeit anrufbar

Wie jeder Telefonsexdienst sind auch Anbieter für Handy Telefonsex jederzeit erreichbar und bringen dich zum Orgasmus

Festnetz stirbt aus - so wird gerne behauptet. Und weil die Menschen lieber mit ihrem Handy oder Smartphone telefonieren, gibt es inzwischen einige Anbieter, die günstige Handy Telefonsex Hotlines anbieten, statt auf teure Servicenummern zurückzugreifen.

Telefonsex vom Handy - Günstig und anonym

Wenn du dir die vielen Telefonsexdienstleister im Internet anschaust, wirst du festgestellt haben, dass meistens eine Service-Rufnummer angegeben ist, die mit 0900 beginnt und rund 2 Euro pro Minute kostet. Dieser Preis ist tatsächlich der Durchschnittspreis, den man pro Minute beim Telefonsex zahlt, auch wenn es einige Anbieter für günstigen Telefonsex gibt.

Wer aber mit dem Handy Telefonsex haben möchte, wird häufiger mit einem viel teureren Tarif belastet. Auf den meisten Seiten, wie zum Beispiel „BeiAnrufSex“ findet man den folgenden Hinweis:

1,99 €/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunktarife abweichend

Bedeutet folgendes: Rufst du mit einem Festnetz Telefon die Nummer an, kostet dich der Anruf 1,99 Euro pro Minute. Der Preis aus einem Mobilfunktarif, also wenn du mit dem Handy die Sexhotline anrufst, weicht davon ab.

Handy Telefonsex muss nicht immer teuer sein

Hierbei haben die Betreiber der Servicenummern (bei einer 0900-Nummer handelt es sich um eine solche) etwas Spielraum, aber auch nicht völlige Freiheit in der Preisgestaltung. Es ist gesetzlich festgelegt, dass die Betreiber maximal 3 Euro pro Minute oder 30 Euro pro Anruf verlangen können. Es gibt also 2 verschiedene Kostenmodelle: Der Pauschalpreis oder die minutengenaue Abrechnung. Eine detaillierte Beschreibung dieser Kostenmodelle findest du hier.

Zusätzlich sind die Betreiber der Erotikhotlines (und auch anderer Servicerufnummern) dazu verpflichtet, eine Preisansage zu machen, bevor die Dienstleistung in Anspruch genommen werden kann. Du weißt also in jedem Fall vor dem Telefonsex vom Handy, was dich der Telesex kosten wird.

Die Vorteile vom Handy-Telefonsex

Der Handy Telefonsex hält einige Vorteile für dich bereit, die wir dir gerne nahebringen möchten. Es gibt aber auch – wie bei allen Telefonsex Hotlines – Nachteile, die wir dir nicht verschweigen oder vorenthalten wollen. Beides findest du in unserer folgenden Auflistung.

Vorteile

Nachteile

Der erste große Vorteil von Handy Sexhotlines ist, dass sie ebenfalls vollständig anonym sind und keine Registrierung voraussetzen. Auch auf deiner Mobilfunkrechnung erscheint keine auffällige Nummer im Einzelnachweis. Aber: Telefonsex ist immer mit Kosten verbunden, auch bei den Mobile-Sexhotlines. Die Auswahl an Telesex Girls ist genauso groß wie beim herkömmlichen Telefonsex.

Leider musst du aber auf gewisse Zusatzfunktionen verzichten, die es bei anderen Erotik-Hotlines gibt. Wie zum Beispiel der Livecam. Bei der Handy Telefonerotik handelt es sich um puren Telefonsex, wie du ihn von früher kennst. Dafür musst du aber nicht bei dir zu Hause sein, sondern kannst die geile Telefonnummer auch von Unterwegs, beispielsweise aus dem Urlaub oder einer Geschäftsreise wählen und bekommst die volle Ladung Erotik in die Hörmuschel deines Handys oder Smartphones.

Keine Livecam beim Handytelefonsex

Wenn du mit deinem Smartphone Telesex erleben willst, musst du dir im klaren sein, dass es sich um die pure Telefonerotik handelt. Eine Telefonsex-Webcam gibt es bei den Anbietern für günstigen Teleficks via Mobilfunk nicht. Denn: Du kannst nicht dein Smartphone ans Ohr halten um telefonischen Sex zu haben und gleichzeitig auf den Bildschirm schauen, wie man es vielleicht vom Facetime (Video-Telefonie) kennt.

Leider gibt es beim Telefonsex vom Handy keine Live Sex Cam

Doch keine Sorge: Der pure Telefonfick kann auch einiges und wird dir mit Sicherheit auch sehr viel Spaß machen. Denn nur weil es hier keine Sexcam gibt, bedeutet dies nicht, dass der Telefonsex schlechter ist.

Hinter den erotischen Telefonnummern sind Frauen, die Spaß am der Erotik am Telefon haben und damit auch Geld verdienen wollen.

Es gibt also keinen Grund für die Damen, dir kein besonders geiles Erlebnis zu bieten und den Telefonsex schlechter zu gestalten, als wenn eine Live-Sexcam mitläuft.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Abgerechnet wird wie auch beim herkömmlichen Telefonsex über deine Telefonrechnung, nur dass es sich beim Handy-Telefonsex um deine Mobilfunkrechnung handelt. Die gesamten Kosten werden also ganz bequem über deine Handyrechnung beglichen – so dass du dich um nichts weiter kümmern musst.

Es kommt drauf an. Die meisten der Hotline-Anbieter für Telesex setzen auf externe Zahlungsabwickler (sogenannte „Payment-Dienstleister„), welche dann im Einzelverbindungsnachweis deiner Handyrechnung auftauchen. Diese Payment Dienstleister lassen keinen direkten Rückschluss auf einen Telefonsex-Dienstleister zu.

Allerdings gilt dies nicht für alle Telefonsex-Anbieter. Daher lässt sich keine pauschale Antwort geben. Wer auf deiner Handyrechnung erscheint, lässt sich aber in den AGB des jeweiligen Telefonsex-Anbieters herausfinden.

Wie bei allen erotischen Dienstleistungen musst du das 18. Lebensjahr vollständig beendet haben und somit volljährig sein, um vom Handy aus an der Telefonerotik teilnehmen zu können.

Über den Autor

Theresa

Ressorts: Telefonsex
Immer gute Laune und Spaß bei der Arbeit - dass ist unsere Theresa. Sie ist Spezialistin für Telefonsex, kennt jeden Anbieter und weiß wo man die heißeste Hotline findet.