Günstiger Telefonsex

Wer beim Telefonsex nicht viel Geld ausgeben möchte, sucht nach günstigen Angeboten, bei denen man nicht die typischen Preise bezahlt. Aber gibt es den günstigen Telefonsex wirklich? Und wenn ja: Welche Anbieter sind die besten und bieten auch die beste Qualität und eine entsprechend große Auswahl an Girls?


BeiAnrufSex.com

„Tausende Girls für heißen Telefonsex!“

Zum BeiAnrufSex.com Test

  • Günstige Preise
  • Große Auswahl an Frauen
  • Telefonsex inkl. Sexcam

Gibt es den günstigen Telefonsex wirklich?

Günstiger Telefonsex? Nichts ist unmöglichDurch das Internet sind viele Dinge deutlich günstiger geworden, da man nicht mehr auf lokale Unternehmen setzen muss, sondern sich jeder alles von überall bestellen kann. Das gilt auch für den Telefonsex: Er ist auch deutlich günstiger geworden, da man hier als Telefonsex-Girl deutlich mehr Konkurrenz hat und sich eben von den anderen absetzen muss – und gleichzeitig einen Reiz schaffen muss, dass die Kunden bei einem anrufen. Das funktioniert in erster Linie mit günstigen Telefonsex, denn zuerst wird immer am Preis gespart, bevor man abstriche in der Qualität macht. Ein Kunde möchte alles so günstig wie möglich, am liebsten gratis. Also geht man seinem Wünschen nach und bietet günstigen Telefonsex an.

Aber was bedeutet günstig in diesem Falle? Das Ding ist, dass wir alle noch die alten Nummern kennen, bei denen der Telefonsex schnell mal 4,99 Euro pro Minute und mehr gekostet hat. Das ist in der heutigen zeit nicht mehr so. Mit den 0900er-Nummern und dem Konkurrenzkampf hat sich auch im preislichen Segment viel getan. Heute ist der Telefonsex wirklich billig: Seriöse und bekannte Anbieter bieten günstigen Telefonsex ab 1,99 Euro an, dafür aber oft auch mit Livecam-Übertragung.

Wie günstig geht Telefonsex wirklich?

Wer eine Antwort auf diese Frage haben möchte, muss zwischen verschiedenen Varianten abwägen, denn: Du kannst auch Gratis Telefonsex haben, aber nur dann, wenn du dich gegen einen Anbieter entscheidest und mit privaten Frauen Telefonsex haben möchtest. Diese musst du erst einmal finden, aber sie verlangen kein Geld für den Telefonsex, haben Spaß an der Sache und möchten sich dabei auch befriedigen.

Telefonsex kann auch billig seinAuf der anderen Seite gibt es die Telefonsex-Hotlines mit Festnetz-Nummer, bei denen man auch kostengünstig anrufen kann. Leider gibt es viel zu wenige seriöse Anbieter in diesem Bereich. Gezahlt wird aber anders: In der Regel brauchst du einen Account auf der jeweiligen Seite, der dich monatlich einige Euros kostet. Das ganze ist aber nicht teuer, rund 9,95 Euro zahlt man im Durchschnitt. Dafür kannst du aber Telefonsex so oft du willst haben – praktisch eine Telefonsex-Flatrate. Und da es sich um eine Festnetz-Nummer handelt die du anrufst, zahlst du für das Telefonat nichts extra drauf – nur deinen normalen Telefontarif. Heißt: Wenn du eine Festnetz-Flat hast, wird der Telefonsex richtig günstig!

Dann gibt es noch die seriösen und professionellen Anbieter, bei denen du auch günstigen Telefonsex finden kannst. Hier solltest du allerdings wissen, dass der günstigen Telefonsex immer im Vergleich zu den alten Kosten steht. Damals waren die Preise noch deutlich höher, heute zahlst du in der Regel 1,99 Euro pro Minute, bekommst noch einige Features dazu (Sexcam, Chat und vieles mehr), und natürlich die beste Qualität. Wenn du ein günstiges Angebot suchst, können wir dir den Anbieter „BeiAnrufSex.com“ empfehlen, welcher sich wirklich einen Namen gemacht hat, gute Qualität anbietet und eine große Auswahl an Girls bereithält.

Günstiger Telefonsex mit Webcam

Telefonsex mit Cam: Telefonsex ist günstig, Cam gibt es kostenlos dazuJetzt kommt das beste: Die meisten Anbieter machen sich die verschiedenen Funktionen vom Internet zunutze. So auch BeiAnrufSex.com – denn dieser Anbieter, welcher schon nach reinem Telefonsex klingt, bietet mehr als nur günstigen Telefonsex. Es gibt hier noch diverse Zusatzfeatures, die der Nutzer kostenlos nutzen kann. Denn: Wenn du möchtest, kannst du die Livecam aktivieren und siehst automatisch das Girl Live, mit dem du gerade Telefonsex hast. Das ganze nennt sich „Telefonsex mit Cam“ und bietet dir die einzigartige Möglichkeit, nicht nur den Sex zu hören, sondern auch zu sehen. Und natürlich auch deine Wünsche zu äußern. So kannst du neben der normalen Liveshow, die dir ein Girl gerne vor der Sexcam bietet, auch noch sehen was du gerne möchtest. Und darauf kommt es an: Deine Bedürfnisse zu erfüllen, so dass du den größten Spaß beim Telefonsex mit Webcam hast!

Das schöne ist, dass man solche Funktionen kostenlos anbietet. Kaum ein seriöser Anbieter verlangt dafür heute noch Kosten, denn dann würde aus dem günstigen Telefonsex ein extrem teures vergnügen – und dass möchte niemand. Es gibt aber daneben auch noch weitere Funktionen. So kannst du beim besagten Anbieter, welcher bei uns auch Testsieger in der Kategorie Telefonsex und Telefonsex mit Livecam wurde, Bilder an das Girl verschicken. So kann sie auch sehen mit wem sie da gerade Telefonsex hat. Noch besser wird es durch die Cam2Cam-Funktion: Wenn du magst, kannst du deine eigene Webcam aktivieren und so dem Girl auch eine Camshow bieten. Telefonsex mit Cam2Cam – was ein tolles erotisches Erlebnis für beide beteiligten!