Porno.de

Porno.de

  • Kostenlose Anmeldung
  • Viele Stars und Amateure
  • Bilder, Videos & Chat
  • Alle Stars hautnah

5 Sterne für Porno.de

Gratis Anmelden

Mit Porno.de gibt es ein Sexportal, welches sich selber nicht als reines Sexportal sieht, sondern eher als erotisches soziales Netzwerk. Was es mit Porno.de auf sich hat und was es dort alles zu entdecken gibt, dass zeigen wir dir in unserem Porno.de Testbericht. Wir haben uns das erotische soziale Netzwerk Porno.de nämlich genauer angeschaut und ganz genau hingesehen!

Porno.de Test: Soziales Netzwerk für Erotik

Das Porno.de LogoWer sich die Seite von Porno.de mal genauer anschaut, der sieht dass es nicht nur um Erotik geht. Es geht um viel mehr! Aber was bedeutet viel mehr und was sagt der Slogan „Erwarte mehr!“ aus? Wir sind dem in unserem Porno.de Test nachgegangen und haben uns natürlich auch gefragt, was das ganze zu bedeuten hat, schließlich sagt Porno.de schon einiges aus. Auf der Seite dann die einfache Erklärung: Porno ist nicht nur ein Begriff der mit Pornos und Sex zu tun hat, sondern wird in der heutigen Sprache ebenfalls als Wort benutzt, wenn etwas als „super“, „geil“, „fantastisch“ ist, also besonders gut. Und dabei geht es auch auf dem Social Network „Porno.de“: Um Sachen die dich und alle anderen Begeistern.

Die gute Nachricht an erster Stelle: Es gibt viele Stars in dem sozialen Netzwerk, welche auch viel nackte Haut zeigen – und sich sogar komplett blank machen. Es gibt also auch Porno-Inhalte und vieles mehr. Was es alles zu sehen gibt und was du alles erwarten kannst, erfährst du in unserem Porno.de Test.

Die Anmeldung auf Porno.de ist kostenlos und unverbindlich. Wie in vielen anderen Portalen wird dir erstmal nichts verkauft und du bindest dich auch nicht an dieses Portal. Außerdem ist die Anmeldung völlig unkompliziert. Du brauchst nur eine gültige E-Mail Adresse, einen Benutzernamen (Pseudonym) und ein Passwort. Anschließend besitzt du dein eigenes Profil und kannst dich einloggen. Damit man dir direkt passende Inhalte anbietet, wirst du bei der Anmeldung auch gefragt was du magst und welche Inhalte du sehen möchtest. Somit wird es leichter, dir für dich interessante Inhalte anzuzeigen.

So sieht die Startseite von Porno.de aus

Die Anmeldung und Grundfunktionen auf Porno.de

Wenn man sich kostenlos auf Porno.de angemeldet hat, kann es eigentlich direkt auch schon losgehen. Ja aber womit eigentlich? Ganz einfach: Porno.de ist ein Facebook für geile Sachen – und somit auch Sex. Wir beleuchten natürlich hauptsächlich die erotische Seite des Portals, schließlich sind wir ein Sexportal-Vergleich und wollen dir Seiten und Tests zeigen, in denen es um Sex und Erotik geht.

Amateure wie Lena Nitro, Lilly Lil und Mia Blow haben bislang das Problem gehabt, dass sie auf Facebook nicht alles zeigen konnten was sie wollten. Sie haben dort zwar ihre Fan-Seite und erreichen auch viele tausende von Menschen, dennoch können sie dort eben nicht blank ziehen und sich nackt zeigen. Das funktioniert jetzt über Porno.de, einer Seite die dir auch Live-Streams, Videos und Bilder anbietet. Und das alles vollkommen unzensiert.

So siehts hinter den Kulissen von Porno.de aus

Nach deiner Anmeldung hast du auf Porno.de ein Profil, mit dem du einige Funktionen nutzen kannst. Das heißt, es gibt einige Basis-Funktionen, die es dir erlauben dich auf dem sozialen Netzwerk zu bewegen, Stars zu folgen und dir deren Inhalte anzusehen. Wenn die Amateure und Amateurinnen dann etwas neues posten, kannst du es gleich sehen.

Die Grundfunktionen von Porno.de

  • Dein eigenes Profil inklusive Profilbild
  • Folgen von Stars und Amateuren
  • Anschauen von Bildern und Videos
  • Likes und Kommentare abgeben
  • Beiträge teilen
  • Eigene Beiträge erstellen

An erster Stelle steht wie immer das eigene Profil, denn ohne das wärst du anonym. Das willst du aber nicht sein, besonders nicht auf einem erotischem sozialem Netzwerk. Deswegen bekommst du dein eigenes Profil. Dir bleibt es aber freigestellt welche Informationen du veröffentlichst und ob du ein Profilbild hochlädst. Da es hier nicht um Sexdates geht, sondern darum, den Stars und Amateuren zu folgen und deren Inhalte mitzubekommen, brauchst du das alles gar nicht.

Du kannst außerdem den Stars und Amateuren folgen, die du gerne siehst, die du geil findest und die dir heiße Bilder sowie Videos zur Verfügung stellen. Welche bekannten Namen denn schon alles bei Porno.de sind und dir erotische Inhalte zur Verfügung stellen, erfährst du weiter unten in unserem Porno.de Testbericht. Die Bilder und Videos kannst du dir natürlich auch ansehen – ebenso wie Kommentieren oder Likes abgeben. Mit Likes kannst du ausdrücken wie sehr dir ein Bild oder ein Video gefällt. Außerdem kannst du die Inhalte teilen und auf deiner eigenen „Pinnwand“ anderen Nutzern zeigen und somit empfehlen.

Auch Micaela Schäfer ist auf Porno.de

Star-Abos auf Porno.de – Alle Inhalte deiner Stars sehen

Auf Porno.de gibt es keine wirklichen Premium-Funktionen. Es gibt sogenannte Star-Abos die du abschließend kannst um bestimmte Inhalte wie Videos von den Stars ansehen zu können. Allerdings muss man kein Star-Abo abschließen, sondern kann die Filmchen auch einfach per Prepaid kaufen. Das heißt: Du zahlst vorher Geld auf deinen Porno.de-Account ein und kannst dieses verwenden um die Videos von Amateuren anzuschauen. Genau so wie in einer Amateur-Community.

Doch Achtung: Nicht alle Videos sind in Star-Abos enthalten. Es gibt einige ausnahmen! Das heißt: Selbst wenn du ein Star-Abo hast, sind nicht alle Pornos die eine Amateurin hochlädt, in diesem Abo enthalten. Es handelt sich also nicht um eine Flatrate!

Lena Nitro steht auch auf Porno.de zur Verfügung

Das kostet ein Star-Abo auf Porno.de

Wenn du dich entscheidest ein Star-Abo abzuschließen, fallen Kosten an. Diese betragen 9,99 Euro pro 31 Tage und werden im Voraus berechnet. Du zahlst also weniger als 10 Euro im Monat, um dir die Pornos, die im Star-Abo enthalten sind, ansehen zu können. Außerdem sind meistens Gratis-Nachrichten zu den Stars und Amateuren enthalten, so dass du mit deinen Stars und Amateuren, die du magst, in Kontakt treten kannst – und das monatlich!

Gezahlt wird auf Porno.de mit Lastschrift oder via Kreditkarte. Super praktisch, weil man mit nichts mehr etwas am Hut hat. Die Zahlung und Abbuchung erfolgt außerdem diskret!

Stars und Amateure auf Porno.de

Jetzt wollen wir natürlich das Geheimnis lüften, welche Stars und Amateure, die man so kennt, auf Porno.de vertreten sind und was sie dir anbieten. In unserem Porno.de Test haben wir die Erfahrung gemacht, dass alle Stars recht aktiv sind und ständig neue Bilder hochladen. Sie wollen dir schließlich auch etwas bieten – genau so wie auf Facebook, Twitter oder Instagram. Ein positiver Aspekt bei der ganzen Sache ist, dass recht viele Stars auf Porno.de unterwegs sind und fleißig ihre Bilder und Videos posten. Doch wer ist eigentlich alles auf Porno.de unterwegs? Die folgende Liste verrät dir einen kleinen Auszug bekannter Namen!

  • Micaela Schäfer
  • Lena Nitro
  • Lilly Lil
  • Meli Deluxe
  • Mia Blow
  • Saskia Farell
  • Lady Doro
  • Anni Angel
  • Aische Pervers
  • Bettie Ballhaus
  • Vanity Porn
  • Jill Hardener
  • SexyJenJen
  • Paula Rowe
  • Lena Heart
  • LilianWill
  • NinaDevil

Du siehst, es sind nicht nur einige bekannte Amateur-Pornodarstellerinnen auf Porno.de unterwegs, sondern auch Stars wie Betti Ballhaus und Micaela Schäfer. Gerade Micaela Schäfer ist ja auf solchen Plattformen sehr beliebt und veröffentlicht gerne exklusive Inhalte. Aber auch bekannte Amateurinnen wie Lilly Lil, Lena Nitro, Aische Pervers, NinaDevil, Meli Deluce und Mia Blow sind auf Porno.de vertreten und veröffentlichen dort heiße Bilder und Videos, die du dir ansehen kannst.

Wir sagen: Porno.de ist ein Muss für jeden Erotik-Fan! Wenn du also geilen Amateuren und Amateurinnen, aber auch Stars wie Micaela Schäfer, sehen und folgen willst um erotische und erregende Inhalte zu sehen, ist Porno.de genau die richtige Plattform für dich!