BDSM Chat

Wer auf der Suche nach einem BDSM Chat ist, der findet viele Anlaufstellen im Internet. Aber welche davon ist die richtige und welcher BDSM Chat ist der beste? Wir haben die Chatrooms miteinander verglichen und jeden einzelnen getestet – damit wir dir den besten BDSM Chat empfehlen können!

BDSM Chat: Fetischchat für SM-Freunde

BDSM ist in der heutigen Zeit noch immer ein Thema, mit dem man nicht offen umgeht. Trotz der Wandlung des gesamten Thema Sex gibt es noch viele Tabuthemen, die man nicht gerne anspricht und auch für sich behält. Kein Wunder also dass jeder BDSM Chat eine gefragte Anlaufstelle für Freunde vom BDSM sind. Dort können sie sich anonym mit gleichgesinnten unterhalten, die auch Bondage und Sadomasochismus stehen.

Es gibt viele BDSM Chatrooms und die Auswahl ist mittlerweile so groß, dass man den Überblick verlieren kann. Welcher BDSM Chat ist wirklich anonym? Welcher BDSM Chat lohnt sich? In welchem BDSM Chat sind viele andere Fetischfreunde unterwegs? Wir verraten es dir! Denn: Wir sind nicht nur Experten im allgemeinen Thema „Sex“, sondern lieben auch den Sexchat! Auch der BDSM Thema ist ein Teil vom Sexchat. Für uns als größtes Vergleichsportal für Sexseiten gehört es also dazu dass wir uns auch die Chatrooms für diesen Fetisch angeschaut und miteinander verglichen haben. So können wir dir den besten BDSM Chat empfehlen.

Fetischchats für BDSM: BDSM Chats im Test

Was du in einem BDSM Chat erleben kannst – und was nicht!

Doch zuerst möchten wir ausführlich auf die Frage eingehen, was man denn in einem BDSM-Chat erleben kann und was nicht. In einem Chatroom für Bondage und Sadomasochismus treffen sich Leute für einen netten Smalltalk, für einen erotischen Talk und natürlich auch für Sexdates. Das heißt, du kannst dich nicht nur unterhalten, sondern auch Sexkontakte kennenlernen, mit denen du dich dann verabreden kannst um deine Fantasien und Vorlieben auszuleben. Allerdings steht das nicht im Vordergrund – wichtiger ist in einem BDSM Chat der Austausch der Erfahrungen, Tipps und Tricks sowie der Smalltalk unter gleichgesinnten.

Egal ob Bondage oder Spanking: BDSM Chats sind im Trend

Diese findet man nämlich nicht in jedem Sexchat und auch nicht in jedem Forum. Es ist also schwierig, sich über seine Vorlieben und Fantasien auszutauschen, wenn man nicht in einem SM-Chat oder Bondage-Chat unterwegs ist.

Was man nicht erleben kann, ist die hemmungslose Erotik die in vielen Sexportalen zu finden ist. Hier geht niemand direkt offen mit intimen Bildern um – wozu auch? Man befindet sich schließlich in einem anonymen BDSM-Chat, in dem man sich über Themen wie Genitalfolter, Sklaven, Femdom, Spanking, Rohrstockhiebe und Ehesklaven austauscht und nicht auf einer Bilderbörse. Trotzdem kann man – wenn man sich mit den Chattern und Chatterinnen gut versteht – viel Erotik erfahren und erleben. Dann geht man nämlich auf offener mit intimen Details, Fotos und Videos um.

Bondage Kontakte im BDSM Chat kennenlernen und treffen

Ist jeder Fetischchat für BDSM-Liebhaber geeignet?

Nein. Nicht jeder Fetischchat bezieht sich auch auf BDSM. BDSM (Bondage-Sadomasochismus) ist wohl der bekannteste Fetisch. Aber es gibt viele andere Vorlieben (also Fetische), die die unterschiedlichen Sexkontakte haben und ausleben. So gibt es Leute die auf Füße stehen (Fußfetisch), Natursekt (anpissen), Kaviar (Kot) und vieles mehr. Wir möchten jetzt gar nicht auf jedes einzelne Gebiet bzw. jede einzelne Vorliebe eingehen, sondern möchten wir dir erklären, dass nicht jeder Fetischchat auch für BDSM-Liebhaber geeignet ist.

Es gibt für so gut wie jeden Fetisch einen eigenen Chat. BDSM ist hierbei ein Fetisch, den wir hier auf dieser Seite erklären und dir Chatrooms näherbringen wollen, die in unserem Test sehr gut abgeschnitten und eine gute Note erreicht haben. Diese können wir uneingeschränkt empfehlen damit du mit anderen BDSM-Kontakten (Sklaven oder Doms) in Verbindung kommen kannst.

Der Bondage Chat empfiehlt sich für alle die auf BDSM stehen

BDSM Kontakte im BDSM Chat kennenlernen – und dann treffen?

Über einen der empfohlenen BDSM Chats ist es extrem einfach BDSM Kontakte kennenlernen zu können, die die gleiche Vorliebe haben wie du und diese auch ausleben. Vielleicht kennst du dich aber noch gar nicht mit dem Bondage oder dem Sadomasochismus aus und möchtest Kontakte kennenlernen, die dir helfen, dich ein wenig zurecht zu finden. Vielleicht suchst du ja auch Leute, die sich gerne mal mit dir treffen und diesen Fetisch näher bringen – nicht um dich direkt auszupeitschen oder sich auspeitschen zu lassen, sondern einfach nur um dir mal deren Welt zu erklären.

Wenn du Interesse hast, in die Welt vom Fesseln, Peitschen, Dominieren und Unterwerfen einzutauchen oder zumindest mal einen Schritt reinzuwagen, ist ein Chatroom das beste. Du kannst auch ein Forum suchen und dich dort mit den Menschen, die in dieser Welt leben und ihren Fetisch lieben, unterhalten und dich austauschen – was mit Sicherheit auch nicht verkehrt ist, allerdings ist ein Chat eine Unterhaltung in Echtzeit. Bei einem Forum kann es schnell vorkommen dass man ein paar Tage auf eine Antwort warten muss.

In einem BDSM Chat kannst du mit gleichgesinnten chatten

Fetischkontakte treffen sich sehr gerne – auch wenn es nur auf einen Kaffee ist. Aber: Sie treffen sich gerne außerhalb des Internets und unterhalten sich hinter verschlossenen Türen über ihre Vorliebe beim Sex. Diskretion wird groß geschrieben, so dass du keine Angst haben musst, dass jemand deine Interessen oder deine Vorliebe rausbekommt. Wichtiger ist, dass du dich traust an einem BDSM Chat teilzunehmen und vielleicht den ersten Schritt in eine neue Erfahrung machst.

Gibt es kostenlose BDSM Chats, die 100% kostenfrei sind?

Ja, es gibt viele kostenlose BDSM Chats, die man vollkommen kostenfrei nutzen kann. Allerdings wird oftmals von ihnen abgeraten. Das Problem: Wo man sich nicht anmelden braucht (Stichwort „Sexchat ohne Anmeldung„) lauern leider auch oft Fakes herum, die nur ihren Spaß wollen – und damit sind keine Sextreffen gemeint! Bei Fakes handelt es sich um Betrüger, die nichts gutes im Schilde führen und dich hinters Licht führen. Meistens schreiben sie mit dir, recht offen, damit du ihnen vertraust. Sie verlangen Bilder und Videos, versprechen dir natürlich auch intime Einblicke. Aber selbst wenn du welche verschickst, bekommst du selber keine – denn sie wollen nur Bilder und Videos geschickt bekommen um sich aufzugeilen oder gar darüber lustig zu machen.

Kostenlose BDSM Chats sind für BDSM Anfänger perfekt geeignet

Das klingt natürlich ziemlich hart, ist leider aber wirklich so. Wir empfehlen dir trotzdem einige gute kostenlose Erotikchats, in denen wir uns selber umgeschaut haben. Das heißt, wir haben uns selber ein Bild von der Situation gemacht und festgestellt, dass es in diesen Chatrooms für Bondage und SM keine Fakes und Betrüger gibt.

Eine Anmeldung ist aber in der Regel oft Pflicht – verpflichtet dich aber zu nichts. Mit einer Anmeldung, die oft nur Sekunden dauert, Bestätigst du dass du eine echte Person mit einer funktionierenden E-Mail Adresse ist. Du bist also kein Fake mehr! Die Anmeldungen sind zudem kostenlos und garantieren dir einen Zugang mit dem von dir gewählten Benutzernamen, ohne dass du bezahlen musst. Es geht lediglich um die Überprüfung, ob du eine funktionierende E-Mail Adresse besitzt und ob du eine echte Person bist.