Transen & Shemale Chats

Die besten Transen Chats im Vergleich

Du bist auf der Suche nach einem Transen Chat, in dem du Trannys, Shemales und Ladyboys kennenlernen kannst? Ein TS Chat, in dem es um erotische Abenteuer, neue Erfahrungen und sexuelle Gelüste geht? Dann bist du hier genau richtig! Wir stellen dir die besten Chatrooms in der Kategorie Transen Chat vor und zeigen dir die heißesten Sexchats in denen du viele TS-Ladies, Ladyboys und Shemales antriffst!

StripChat
Unsere Bewertung
 0/100 %
Big7
Unsere Bewertung
 0/100 %

Die besten Transen Chats im Vergleich - Auf einem Blick

Inhaltsverzeichnis

Private Transweiber kennenkernen

In den Transenchats kannst du viele private Transweiber kennenlernen, die sich erotisch mit dir unterhalten wollen

Camchat und weitere Funktionen

Moderne Chatseiten bieten nicht nur reine Textchats an, sondern stellen dir viele weitere Funktionen zur Verfügung

Sextreffen sind ebenfalls möglich

Auch wenn die Chance auf ein Transendate gering ist, gibt es einige Chatkontakte, die auf der Suche nach erotischen Abenteuern sind und sich treffen möchten

Transenchats ermöglichen es dir, mit Schwanzweibern in Kontakt zu kommen und mit ihnen zu chatten. Und nicht nur dass: Es stehen viele weitere Funktionen zur Verfügung, die für ein unglaublich erotisches Erlebnis sorgen!

Was genau ist ein Transen Chat und was du erleben kannst

Ein Transen Chat ist nichts anderes als ein Sexchat, nur dass man in diesem Chat größtenteils Transweiber kennenlernen kann. Denn so wie zum Beispiel der BDSM Chat für BDSM-Freunde gilt, ist der Transen Chat für Transen, Shemales, Ladyboys und jedem Mann sowie jeder Frau, der mit Transgirls in Kontakt kommen möchte.

Du kannst dich also mit transsexuellen Menschen unterhalten, mehr über sie erfahren und noch vieles mehr. Auch wenn es in einem Erotikchat primär um erotische Unterhaltungen geht, ist in einem solchen Chat durchaus mehr möglich.

Denn viele der Transenkontakte suchen nicht nur sexy Unterhaltungen, sondern sind auch teilweise auf der Suche nach Sextreffen. Deine Erwartungen sollten allerdings nicht zu hoch sein, denn die Anzahl der Transen, Shemales und Ladyboys, die nach realen Dates suchen, ist dann doch geringer als man zunächst annehmen mag.

Was du alles in einem Transen Chat erleben kannst

Dafür gibt es aber viele andere Dinge zu erleben. So bieten Transenchats wie Big7 zum Beispiel auch einen Transen Camchat an, in dem du Camsex mit den Trannys haben kannst. Außerdem lassen sich Fotos und Videos teilen, wie man es vom Sexting kennt und gewohnt ist.

Diese Vorteile hast du von einem Transchat

Ein Transchat bietet dir einige Vorteile, aber eben auch Nachteile. Welche dass sind, zeigen wir dir in unserer Übersicht und möchten anschließend näher darauf eingehen, was die einzelnen Punkte genau zu bedeuten haben.

Vorteile

Nachteile

Bei den seriösen Anbietern von Transenchats ist eine Registrierung Pflicht. Das liegt daran, dass man so echte User und Userinnen von Fakes und Betrügern unterscheiden kann und entsprechend die Fake-User/innen aus dem System entfernen kann. Die gute Nachricht ist aber, dass eine Anmeldung kostenfrei und unverbindlich ist.

Große Chatseiten bieten nicht nur einen reinen Textchat, sondern auch viele weitere Funktionen, die für ein außerordentlich erotisches Erlebnis sorgen. Zum Beispiel kannst du bei Big7 einen Trans Camchat starten und geilen Camsex mit Transweibern haben. Solche Funktionen sind oftmals mit Kosten verbunden, die sich aber im Rahmen halten und nicht viel kosten.

Smartphone Apps für Shemale Chats - Gibt es die überhaupt?

Smartphones haben unser Leben vollständig verändert. Sie sind nicht nur allgegenwärtig, sondern auch sehr hilfreich. Zusätzlich haben sie das Dating revolutioniert und auf den Kopf gestellt. Doch gibt es Smartphone Apps für Shemale Chats? Applikationen, die man sich auf seinem Android-Smartphone oder seinem Apple iPhone installieren kann um dann von dort aus mit Shemales zu chatten?

Gibt es Smartphone Apps für Shemale Chats?

Eine der bekanntesten Transen Chatapps ist „Tser: Transgender Dating Chat„, welche aber keine wirklich positiven Rezensionen vorweisen kann. Das liegt zu einem daran, dass die App schlecht programmiert wurde und ständig abstürzt.

Viel wichtiger und entscheidender für die negativen Bewertungen sind aber die Fake-User, die sich auf der Plattform herumtreiben sollen. So liest man in den Rezensionen unter anderem von Fake-Usern aus Afrika, die versuchen dir das Geld aus der Tasche zu ziehen. Ebenso soll es nur sehr wenige deutsche Trans-User/innen geben, die dort aktiv sind. Und sobald man mit diesen in Kontakt kommt, wird man zur Kasse gebeten.

Auch die Bewertungen der App „Trans – Transgender Dating“ sehen ähnlich aus: Viele negative Bewertungen aufgrund von Fake Profilen und Betrügern. Außerdem soll man direkt nach der Anmeldung einen Jahresbeitrag bezahlen, der es dir dann erlauben soll, mit Shemales und Ladyboys zu chatten.

Wir sind der Überzeugung, dass dieses Vorgehen unseriös ist. Leider konnten wir bei unserer Recherche keine Shemalechat App finden, die wir empfehlen können und seriös ist. Aber: Es gibt auch eine gute Nachricht!

Anbieter wie Visit-X, Big7, MyDirtyHobby und weitere sind auch von deinem Smartphone aus nutzbar. Du kannst sie einfach mit deinem Smartphone (Google Android oder Apple iPhone) aufrufen und die Seite passt sich automatisch an deinen Bildschirm an – damit sie ohne Probleme und Zoom nutzbar ist.

Dabei stehen dir alle Funktionen auch auf deinem Smartphone zur Verfügung und können somit auch von Unterwegs genutzt werden. Wer also auf der Suche nach einem Trans Chat ist, den man von unterwegs nutzen kann, ist bei Big7 zum Beispiel bestens aufgehoben.

Mit deinem Handy kannst du viele TS Chats bedienen und nutzen

Welche Funktionen bietet ein Transgender Chat?

Livecam, 1:1 Chat, Bildertausch – dies sind nur ein paar der Funktionen, die man in den heutigen Fickchats erwartet. Doch trifft dies auch auf die Transgender Sexchats zu? Tatsächlich lässt sich diese Frage nicht pauschal beantworten, denn jeder Transgenderchat ist unterschiedlich und bietet dir somit auch unterschiedliche Funktionen an.

Auf diese Funktionen musst du in einem Transgender Chat nicht verzichten

Es lässt sich sagen, dass der Textchat in einem offenen Chatroom bei fast Chatseiten gegeben ist. Einen Privatchat, also einen 1:1 Chat findet man aber bei allen Anbietern. Es hat auch einen Grund, dass es nicht bei allen Anbietern öffentliche Chaträume gibt, dafür alle Transenchatportale aber Privatunterhaltungen anbieten.

Das liegt daran, dass auf einigen Portalen die Chatfunktion gleichzeitig auch die Nachrichtenfunktion ist, nur dass man via Instant Messenger miteinander kommuniziert. Und bei einigen Portalen schreibt man die Profile aus den Anzeigen direkt via Messaging Dienst an – was in diesem Fall der Privatchat ist.

Eine weitere Funktion, die es aber nicht in jedem Chatportal gibt ist der Camchat. Big7 zum Beispiel ist eine Seite, auf der du einen Transen Cam Chat starten kannst. Hier gibt es mehrere Hundert TS Girls, die sich ständig vor der Sexcam zeigen und mit dir heißen Camsex erleben wollen. Gleichzeitig zur Liveübertragung der Webcam könnt ihr miteinander chatten – oder sogar sprechen! Denn mit der Webcam wird auch ein Ton übertragen, sofern ihr diese Funktion aktiviert.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Nein, nicht jeder Transchat ist kostenfrei nutzbar. So gibt es zum Beispiel Anbieter wie Visit-X und Big7, die zwar eine kostenfreie Anmeldung ermöglichen, aber das schreiben von Nachrichten Geld kostet.

In den Shemale Sexchats kannst du viele unterschiedliche Kontakte kennenlernen. In erster Linie handelt es sich um transsexuelle Personen (Transmänner sowie Transfrauen). Diese werden auch gerne als Shemale oder Ladyboy bezeichnet, obwohl der Begriff Ladyboy nicht unbedingt passend ist, da es sich bei einer Shemale oder einer Transe nicht zwingend um eine asiatische Transfrau oder einen asiatischen Transmann handelt.

Sofern es sich bei deiner Auswahl um einen anmeldefreien Tranny Chat handelt, brauchst du dich natürlich nicht anmelden. Doch ein Sexchat ohne Anmeldung birgt viele Gefahren über die du dir im klaren sein solltest.

Bei Anbietern wie Big7 und MyDirtyHobby ist eine Registrierung aber Pflicht.

Das Mindestalter um einen solchen Erotikchat beitreten zu können liegt bei 18 Jahren.

Über den Autor

Stefan

Ressorts: Sexchats, BDSM & Fetisch
Ich bin der Stefan, der Experte in Sachen Sexchats und Erotikchats. Außerdem bin ich im BDSM-Bereich zu Hause teile im Bereich BDSM & Fetisch mein Wissen und meine langjährige Erfahrung mit dir.