SecretDate.com

SecretDate.com

  • Kostenlose Anmeldung
  • Tausende Sexkontakte
  • Kein Abonnement
  • Riesige Community

4,5 Sterne für SecretDate.com

Gratis Anmelden

SecretDate.com ist ein Sexportal in dem man heiße Sexkontakte für erotische Abenteuer finden kann. Es ist praktisch wie jedes Sexportal, nur dass man hier auch schon als kostenloses Mitglied andere Mitglieder anschreiben kann – und dass ist das besondere hier! Wir haben uns SecretDate.com genauer in Augenschein genommen und unter die Lupe genommen. In unserem SecretDate.com Testbericht erfährst du alles was du über dieses Sexkontakt-Portal wissen musst.

SecretDate.com Testbericht: Schnelle Anmeldung, geile Sexkontakte

Das Logo von SecretDate.comWie viele andere Plattformen für Sexkontakte bietet SecretDate.com eine kostenlose Anmeldung, welche auch sehr schnell durch ist. Denn: Die Sexbörse fragt nicht viele Daten ab, möchte nur einen Spitznamen, ein Passwort und eine E-Mail Adresse von dir. Anschließend wirst du noch nach deinem Geschlecht gefragt und was für ein Geschlecht du primär als Sexpartner oder Sexpartnerin bevorzugst und auf SecretDate.com suchen möchtest. Und schon ist man theoretisch Mitglied in diesem Sexportal, du musst lediglich deine E-Mail Adresse bestätigen und schon ist dein Profil auch aktiviert. Das ist wichtig, denn mit dieser Überprüfung möchte die Sex-Börse SecretDate.com Fake-Anmeldungen vermeiden und sortiert schonmal diejenigen aus, die eine Fake-Mail Adresse eingeben. Also: E-Mail Adresse bestätigen, ansonsten wird dein Profil auf SecretDate.com nicht aktiviert.

Nach der Aktivierung fragt dich SecretDate.com nach ein paar weiteren Angaben. Diese sind dafür da um dein Profil weiter auszufüllen, was wir für einen sehr wichtigen Punkt halten. Schließlich ist dein Profil wie eine Visitenkarte und dein Aushängeschild. Hier gehts darum, dass es ordentlich ausgefüllt ist und vielleicht sogar noch ein Profilfoto von dir hochgeladen wird, damit andere Mitglieder die auf SecretDate.com ein Sexdate suchen, schnell sehen können ob du ihnen gefällst oder nicht. Du erwartest ja auch ausgefüllte Profile um sehen zu können, ob dir eine Person gefällt und ob du mit ihr auf ein Sextreffen gehen würdest.

Wenn du dich auf SecretDate.com kostenlos anmeldest, bekommst du 5 Credits gutgeschrieben, die du frei benutzen kannst. Das ist nicht viel, reicht allerdings um eine erste Nachricht zu versenden. Denn dass ist eigentlich kostenpflichtig. Es gibt allerdings auch einige kostenlose Funktionen auf der Sexseite SecretDate.com, die dir einen ersten Überblick ermöglichen und dir erlauben dir dein eigenes Bild von dieser Sexkontakt-Börse zu machen. Das gibt es in vielen anderen Sexportalen auch und gehört mittlerweile zum Standard. Welche kostenlosen Funktionen dass sind, kannst du der folgenden Liste entnehmen.

Kostenlose Funktionen auf SecretDate.com

  • Eigenes Profil inklusive Profilbild
  • Mitglieder-Übersicht inklusive Filter
  • Suchfunktionen mit einigen Filtern
  • Ansehen von Profilen anderer Mitglider
  • Mitgliederprofile als Favoriten markieren
  • Mitgliedern einen Like senden
  • Empfangen von Nachrichten
  • Letzte Profilbesucher ansehen

Du siehst, dass es schon eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt, wenn du kostenloses Mitglied auf SecretDate.com bist. Hier ist es wichtig zu wissen, dass du dir als kostenloses Mitglied dieser Sexseite nur einen Überblick verschaffen kannst, welche Sexkontakte dort alles angemeldet sind und welche aus deiner Region kommen. Wir finden die kostenlosen Funktionen in einem Kontaktportal für Sexkontakte enorm wichtig, damit man vor der Zahlung für Credits schon weiß auf was man sich einlässt.

Die Startseite vom Portal für Sexkontakte "SecretDate.com"

Es sind aber auch größtenteils nur die Standardfunktionen die man hier an die Hand bekommt, die es in anderen Sexkontakt-Portalen auch gibt. Sie sind aber dennoch sehr wichtig. Auf SecretDate.com hast du die Möglichkeit dein eigenes Profil vollständig auszufüllen und auch ein Profilbild hochzuladen. An dieser Stelle möchten wir empfehlen, dies zu tun. So können die Frauen und Männer aus dem Sexportal sehen mit wem sie es zu tun haben und mit wem sie vielleicht im Kontakt stehen. Ein ausgefülltes Profil erhöht deine Chancen auf ein Sexdate drastisch!

Außerdem kannst du schon Nachrichten von anderen Mitgliedern empfangen und auch lesen. Das ist gut, denn so siehst du wer an einem Sexdate mit dir Interesse hat und gegebenenfalls drauf antworten. Wenn du eine Nachricht erhältst, oder die Suchfunktion nutzt, kannst du dir auch direkt die Profile anderer Mitglieder anschauen. Die Suchfunktionen selber sind sehr ausgeklügelt und bieten Filter an, mit denen du nach Frauen suchen kannst, die dich anturnen. Da jeder einen anderen Geschmack und andere Vorlieben hat, gibt es auf SecretDate.com Filter mit denen du auch nach Sexkontakten suchen kannst, die ein bestimmtes aussehen haben. Und du kannst selbstverständlich auch nach Sex-Kontakten suchen, die in deiner Umgebung wohnen – was wichtig ist wenn man spontan ein Sextreffen sucht.

Das User-Interface auf SecretDate.com

Premium-Funktionen auf SecretDate.com

Wie in vielen anderen Sexportalen auch gibt es auch auf SecretDate.com einige Funktionen, die kostenpflichtig sind. Dazu zählt natürlich auch das schreiben von Nachrichten an anderen Mitgliedern, was eine Hauptfunktion von den Sexseiten ist. Denn: Ohne dem versenden von Nachrichten kann man sich nicht zum Sex verabreden. Das gute an SecretDate.com ist, dass man kein Abonnement eingehen muss, sondern hier alles mit Credits funktioniert. Das heißt, man geht auch kein Risiko ein, an einem Vertrag gebunden zu sein. Dazu kommen wir aber im letzten Punkt über die Preise und Kosten nochmal zu sprechen.

Täglich suchen hunderte Mitglieder nach Sexdates auf SecretDate.com

Hier geht es jetzt um die Premium-Funktionen die dir zur Verfügung gestellt werden wenn du Credits auf deinem Konto hast. Und davon bekommst du direkt 5 gutgeschrieben wenn du dich kostenlos anmeldest. Das heißt: Du kannst SecretDate.com testen ohne überhaupt Geld zu bezahlen. Wir finden dies eine super Sache und sagen: Daumen hoch dafür!

Der folgenden Liste kannst du die Premium-Funktionen entnehmen, die auf SecretDate.com virtuelle Credits kosten, dir aber den Weg zum Sexdate ermöglichen.

  • Versenden von Nachrichten
  • Weitere Bilder in Profilen ansehen sofern vorhanden
  • Virtuelle Flirts an Profile schicken
  • Virtuelle Geschenke versenden
  • Top-Profil-Funktion

An erster Stelle steht natürlich das Feature dass du Nachrichten verschicken kannst. Das kostet in jeder Kontaktbörse Geld und ist mittlerweile Standard geworden. Du kannst aber nicht nur den Erstkontakt herstellen, sondern kannst du auch auf Nachrichten die du von anderen Sexkontakten bekommen hast antworten. Auch das anschauen weiterer Bilder in Profilen ist möglich. Manche Bilder lassen sich nämlich nur dann anschauen wenn du ein Premium-Mitglied bist. Die beste Funktion ist aber die des Top-Profils. Mit dieser Funktion kannst du dein Profil ins Rampenlicht schießen und extrem sichtbar machen. Dein Profil wird in den Suchergebnissen anderer Mitglieder an oberster Stelle angezeigt, bekommt somit mehr Besucher und auch mehr Zuschriften wenn es den anderen Mitgliedern gefällt und sie Interesse an einem Sexdate mit dir haben.

Premium-Mitgliedschaft auf SecretDate.com: Preise und Kosten

Wie schon erwähnt gibt es kostenpflichtige Funktionen auf SecretDate.com. Das gute an diesem Sex-Portal ist, dass man kein Abonnement abschließen muss, denn Nachrichten kann man auch mit virtuellen Credits. Man muss also kein Abonnement eingehen und schließt somit auch keinen Vertrag ab. Es besteht aber die Möglichkeit auf ein Abonnement, was auch seine Vorteile hat, zum Beispiel dass man nicht immer seine Credits aufladen muss. Folgend kannst du die Preise für virtuelle Credits und für das Premium-Abonnement auf SecretDate.com entnehmen.

Credits auf SecretDate.com

  • XSMALL: 40 Credits für 10 Euro
  • SMALL: 90 Credits für 20 Euro
  • MEDIUM: 175 Credits für 35 Euro
  • LARGE: 440 Credits für 75 Euro
  • XLARGE: 830 Credits für 125 Euro

Du siehst an der Liste, dass es Credit-Pakete für unterschiedliche Geldbeutel gibt, man aber auch bei der Buchung von größeren Paketen deutlich sparen kann. Das ist aber auch das gute an den Credit-Paketen auf SecretDate.com, denn mit diesen hat man die volle Kostenkontrolle und ist an keinem Vertrag gebunden.

Coins für kleines Geld: Auf SecretDate.com ist für jeden was dabei

Anders sieht es bei dem Premium-Abonnements aus: Hier ist man an einem Vertrag gebunden, muss aber auch dafür keine Credits kaufen und nachträglich aufladen. Es ist schließlich alles in diesem Abonnements enthalten. Folgend haben wir dir aufgeführt, welche Laufzeiten es gibt und welche Kosten auf dich zukommen.

Premium-Abonnements auf SecretDate.com

  • 1 Woche: 5 Euro
  • 1 Monat: 10 Euro (pro Monat)
  • 3 Monate: 24 Euro (8 Euro pro Monat)
  • 6 Monate: 39 Euro (6,5 Euro pro Monat)
  • 12 Monate: 49 Euro (4 Euro pro Monat)

Anhand der Auflistung kannst du sehr gut erkennen dass du auch hier sparen kannst: Je länger du die Laufzeit wählst, desto geringer wird der monatliche Preis. Zu beachten ist, dass die Preise jeweils im Voraus zu bezahlen sind. Vergleicht man die Kosten die auf SecretDate.com auf einem zukommen mal mit anderen Sexportalen, so ist SecretDate.com eines der günstigsten Anbieter überhaupt auf dem Markt.

Auch die Premium-Abonnements sind auf SecretDate.com nicht teuer

Bezahlen kannst du in dieser Sex-Börse übrigens via Kreditkarte (VISA & MasterCard), SofortBanking, GiroPay und PaySafeCard. Die Abrechnung erfolgt diskret über einen externen Zahlungsanbieter, so dass niemand erfahren wird dass du Mitglied auf SecretDate.com bist und heiße Sexkontakte suchst.

Zusammenfassung