WhatsApp Sex

Du suchst heiße Nummer für geilen WhatsApp Sex? Dann bist du hier genau richtig! Der Vorteil des Messengers ist ganz klar die weite Verbreitung und natürlich auch dass er kostenlos ist. Kein Wunder also, dass immer mehr Menschen heißen WhatsApp Sex suchen! Das Problem: Du brauchst Nummern, die auch in WhatsApp registriert sind und die auch Lust auf WhatsApp Sex haben.


WhatsApp-Sex

  • Kostenlose Anmeldung
  • Über 4 Millionen registrierte Mitglieder
  • Echte WhatsApp-Sexkontakte

5 Sterne für WhatsAppSex

Gratis Anmelden!


WhatsApp Sex mit echten Nummern

WhatsApp Logo: Der beliebte Sex-MessengerUm WhatsApp Sex genießen zu können, brauchst du Handynummern von Menschen, die WhatsApp besitzen, nutzen und auch erotische Abenteuer suchen. Das ist manchmal gar nicht so einfach, denn wenn man sich mal im Internet umschaut, findet man leider viele betrügerische Webseiten, die nur darauf abzielen deine Handynummer zu bekommen und dir Spam zuzuschicken. Praktisch das gleiche, was schon seit Jahren mit E-Mails versucht wird, nur dass WhatsApp, SMS und andere Messenger-Dienste die Zukunft sind.

Doch wo gibt es echte WhatsApp-Nummern von heißen Frauen und Männern aus Deutschland? Hier gibt es zwei Möglichkeiten, die wir dir gerne vorstellen möchten und erfolg versprechen:

Mach dir die Handynummern von Sexkontakten klar!

Die wohl älteste Methode schlechthin ist, sich einfach über Sexportale mit anderen Kontakten zu verbinden und erst einmal zu chatten. Welche Portale dafür geeignet sind, kannst du in unserem Sexkontakte Test erfahren. Wir empfehlen immer die seriösesten Anbieter wie zum Beispiel Lustagenten oder Fickzeit.com. Wenn du dann ein paar Kontakte hast, will man sich natürlich auch zum Sex treffen – und vielleicht auch in Kontakt bleiben um sich zu einem späteren Zeitpunkt wieder zu treffen. Deswegen holst du dir die Handynummer, die in der Regel auch schon mit WhatsApp verbunden ist. Es gibt kaum einen Menschen mit Samrtphone, der nicht WhatsApp nutzt. Und schon kannst du mit dieser Person nicht nur echten Sex haben, sondern auch geilen WhatsApp Sex!

Suche speziell nach Whatsapp-Sexkontakten

Heiße Sexkontakte warten in WhatsApp auf dichEs gibt zwar viele betrügerische Seiten da draußen, aber auch viele Webseiten die es wirklich ernst meinen, Sexkontakte via WhatsApp zu vermitteln. Ein Tipp: Nutze nicht die erstbeste Seite, sondern schau dir an, welche Webseiten wir dir empfehlen können um geilen WhatsApp Sex genießen zu können. Wir zeigen dir nämlich nicht nur Sexportale sondern möchten dir auch Anbieter für den wachsenden Trend „WhatsApp Sex“ vorstellen und empfehlen.

Wir haben uns verschiedene Webseiten angeschaut und wissen auch, welche Dienste wirklich gute Arbeit leisten, seriös sind und dir nichts versprechen, was nicht gehalten wird. Wir sind ein seriöses Vergleichsportal für Sexportale und Sexdienste und möchten dir auf diesem Wege zeigen, wo du WhatsApp Sex finden kannst.

Wie funktioniert WhatsApp Sex eigentlich genau?

WhatsApp Sex ist eigentlich kein richtiger Sex, weil du dich selbst befriedigst. Das geile daran ist aber, dass man auf WhatsApp zurückgreift und dabei mit Sexkontakten in Verbindung ist, mit denen man sich Bilder, Videos und heiße Nachrichten austauscht. Man kann den WhatsApp Sex praktisch vergleichen mit dem guten alten Telefonsex, welcher ja immer noch sehr gut funktioniert. Das tut er, weil man Live mit einer Frau (oder einem Mann) spricht, sich gegenseitig heißt man und versucht zum Orgasmus zu kommen.

WhatsApp Sex: Kostenlos und geilEs gibt aber ein paar Unterschiede zwischen dem Telefonsex und dem WhatsApp Sex. Auf der einen Seite sind natürlich die Kosten, welche beim Telefonsex anfallen, beim WhatsApp Sex aber nicht. WhatsApp ist kostenlos und wird es auch in Zukunft bleiben – ein Vorteil den man hat. Beim Telefonsex bist du Live mit einer Person am Hörer verbunden und telefonierst mit ihr. Während das bisher bei WhatsApp nicht der Fall war, funktioniert das aber nun auch, denn der beliebte Messenger bietet nun die WhatsApp-Telefonie an, welche nicht über die Nummer funktioniert, sondern über das Internet. Hast du eine Internet-Flat auf deinem Smartphone, kannst du kostenlosen Telefonsex via WhatsApp haben! Grandios!

Beim Telefonsex hast du außerdem oft professionelle Damen am Hörer sitzen, die genau wissen wie sie dich heiß machen und zum Orgasmus bringen. Natürlich kann das ein Vorteil sein, aber eben auch ein Nachteil, denn in der Regel hat die Frau (oder der Mann) am Hörer gar kein Interesse an der Erotik, sondern sieht nur das Geld. Ein klarer Vorteil für den Messenger-Sex, denn hier hast du nur Amateure, also Frauen und Männer, die auch Lust auf erotische Nachrichten, Bilder und Videos per WhatsApp haben.

Sexting via WhatsApp wird dich zum Höhepunkt bringen

Sie sucht Sexting via WhatsAppDas geile beim WhatsApp Sex ist, dass man Live mit einer Person verbunden ist und sich neben Nachrichten auch noch Bilder und Videos schicken kann, die die andere Person sich dann anschauen kann, um sich selbst zu befriedigen. Dieses Sexting – so werden die Sex-Nachrichten genannt – sind sehr beliebt und erfreuen sich auch immer mehr Beliebtheit. Das gute ist, dass man es nicht nur mit einer Person gleichzeitig machen muss, sondern kann man es auch mit mehreren Sexkontakten gleichzeitig machen.

Auch wenn man kein WhatsApp Sex Partner bzw. keine Sexting-Partnerin Online sein sollte um dir Nachrichten, Bilder und Videos zu schicken, so hast du ja noch die Bilder und Videos aus vorangegangenen Sex-Sessions auf deinem Handy bzw. im Verlauf. Die kannst du auch nutzen, um dich selbst zu befriedigen und dich zum Höhepunkt zu bringen.

Alleine diese Funktionen sollte man schon ausgiebig nutzen. Und alleine diese werden dich auch zum Höhepunkt bringen und dich immer und immer wieder befriedigen. Das beste an WhatsApp Sex ist allerdings, dass man nicht nur Sexting betreibt, sondern sich auch zum Sex verabreden kann wenn man möchte. Und darauf gehen wir im nächsten Punkt ein.

WhatsApp Sexkontakte treffen sich auf für Sexdates

Erotische Selfies beim WhatsApp Sex sind normalEs gibt viele Möglichkeiten heiße Sexdates zu finden. Doch wenn man erst einmal WhatsApp Sexkontakte in den eigenen Kontakten hat und auch aktiv mit ihnen chattet, ist es eigentlich nur noch eine Frage der Zeit, bis man sich zu einem Sextreffen verabredet. Schließlich hat man schon die Handynummern getauscht, sich gegenseitig Bilder geschickt und via WhatsApp Sexting betrieben. Wenn man sich sowieso schon geil gemacht hat, wieso sollte es dann nur im Messenger bleiben und nicht real werden? Schließlich scheint man auf der gleichen Wellenlänge zu sein und sich sehr leicht geil machen zu können. Die Zuneigung ist also schon da, ebenso wie die sexuelle Attraktivität.

Unserer Erfahrung nach ist es ein leichtes Sexpartner oder Sexpartnerinnen via WhatsApp zu finden, besonders dann, wenn man schon erotisch miteinander geschrieben hat. Also: Frag doch einfach mal nach, woher die andere Person kommt. Vielleicht wohnt ihr gar nicht so weit auseinander, so dass sich ein reales Sextreffen lohnen kann. Realer Sex ist doch deutlich geiler als sich nur virtuell via Messenger aufzugeilen und sich Nacktbilder und Wichsvorlagen zu schicken – findest du nicht auch?

Tipps wie du Sexpartner via WhatsApp finden kannst

  • Schreib erotisch mit deinem Chatpartner bzw. deiner Chatpartnerin
  • Wenn ihr regelmäßig erotisch chattet, gehts einfacher
  • Frag woher deine Chatpartnerin bzw. dein Chatpartner kommt
  • Einfach nach einem Sexdate fragen

Geile Frauen wollen dir geile Bilder beim WhatsApp Sex sendenJa, manchmal kann es so einfach sein. Die sexuelle Attraktivität ist ja schon da, man kennt sich – wenn auch nur per WhatsApp – und hat schon virtuellen Sex miteinander gehabt, auch Cybersex genannt. Das gute ist, dass deine Chance auf ein Sextreffen extrem groß ist – alleine durch die Tatsache, dass man sich schon via WhatsApp Sex geil gemacht hat, sich geil findet und sich auch schon auf die Bilder, Texte und Videos die man miteinander getauscht hat, selbstbefriedigt hat. Das ist ein großer Pluspunkt, weshalb aus dem Kontakt schnell ein Sexkontakt werden kann.

Es gibt viele Gründe weshalb man sich treffen und miteinander ficken sollte. Gründe, die dagegen sprechen das ganze nur auf WhatsApp Sex zu belassen und nicht weiter zu vertiefen. Der Sex kann so geil sein! Man kennt sich ja schon, weiß wie die andere Person aussieht und auf was er bzw. sie steht. Also werdet endlich reale Sexpartner und fickt miteinander, statt einfach nur WhatsApp Sex miteinander zu haben!

Realer Sex ist nämlich viel geiler als wenn du nur Sex per WhatsApp hast. Zwar ist der Smartphone-Messenger fast schon perfekt für Erotik und bietet dir auch geile Funktionen um dich mit geilen Sexbildern, Sexvideos und erotischen Sprachnachrichten zu versorgen, dennoch ist so ein Sex Date doch viel geiler, weil du deinen Schwanz schön gepflegt in eine Frau reinschieben kannst.

Du wirst sehen: Wenn du Sex Kontakte in WhatsApp hast, wirst du so geil werden dass der Gedanke schon von alleine kommt dich mit einen von den WhatsApp Sexkontakten zu verabreden und geilen Sex zu haben.

So kommst du an WhatsApp Sex Nummern

WhatsApp Sex Nummern von geilen Frauen bekommen: Einfacher als du denkstDer Messenger für Smartphones erlaubt es leider nicht nach Kontakten zu suchen. Es handelt sich ja auch nicht um ein soziales Netzwerk, sondern ist der Messenger nur ein Ersatz für die SMS. Man braucht also schon die Handynummer um Sexting mit anderen Kontakten betreiben zu können. Doch wie bekommt man die? Ganz einfach: Aus Sex-Communitys. Und hier wird es heikel, denn wer schonmal nach WhatsApp Sex Nummern oder ähnlichem gesucht hat, der landet auf mysteriösen Seiten wie WhatsFuck und ähnlichen. Diese Seiten sind so aufgebaut, dass man denkt dass man nach der Anmeldung an echte Sex Nummern für WhatsApp kommt. Das tun sie aber nur selten.

Es gibt keine direkte Sex Community in der man sich einloggt und Nummern von Sexkontakten bekommt, die Sexting via WhatsApp haben wollen. Man kommt anders an diese Nummern: Ein viel einfacherer Weg, der auch viel schneller geht: Herkömmliche Sexdating-Portale sind das Zauberwort! In Sexportalen wie SecretDate, Date4Sex und anderen kommt man an Sex Kontakte ran, die natürlich auch ein Handy haben. Und da WhatsApp der wohl bekannteste Messenger für Smartphones ist, ist die Wahrscheinlichkeit hoch dass diese Menschen auch den Messenger benutzen. Und da diese Kontakte auch ein Sextreffen suchen, kannst du mit ihnen schon Sexting betreiben – schließlich stehen sie auf Sex und leben ihre Sexualität richtig aus. Wieso sollten sie sich dann nicht schon via WhatsApp geil machen? Genau: einen Grund gibt es dafür nicht.

So bekommst du WhatsApp Sex Nummern:

  1. Melde dich in Sex-Communitys an und lerne Sexkontakte kennen
  2. Schreibe mit ihnen und tauscht eure Handynummern aus
  3. Schreib die Person via WhatsApp an
  4. Hab geilen WhatsApp-Sex!

Es klingt so einfach – und genau so einfach ist es auch. Man muss es nur tun. Wir wissen natürlich, dass die Sexportale Geld kosten wenn man aktiv wird. Komplett kostenlos gibt es keine seriöse Möglichkeit echte Sexkontakte kennenlernen zu können, die an echten Sexdates Interesse haben und auch ihre Handynummern austauschen.

Erfahrungen mit WhatsFuck.com und Whats-Fuck.com

WhatsFuck.com Erfahrungen: Seriös oder nicht empfehlenswert?

Es gibt schon einige Dienste im Internet, die dir Sexkontakte für WhatsApp versprechen. Mit dabei sind zwei bekannte Namen bzw. Domains, die immer wieder auftauchen: WhatsFuck.com und Whats-Fuck.com. Beides Domains, die schon scheinbar auf den Namen des bekannten Messengers abzielen – mit einem Ziel: Dem Besucher der Domain zu vermitteln, dass es hier Fickdates via WhatsApp geben soll. Aber tut es das wirklich?

Als größter Sexportal-Vergleich haben wir uns natürlich in der Pflicht gefühlt genauer hinzuschauen. Die Aufmachung ist auf dem ersten Blick gut, doch leider bekommt man nicht das erwartete: Schnelle Sexdates via Handy. Die Plattform ist weder eine App noch verbindet sie sich mit deinem WhatsApp – obwohl die Aufmachung suggeriert, dass man schnell und einfach Sexdates mit dem Handy finden kann. Wir müssen leider sagen: Unsere WhatsFuck Erfahrungen sind nicht die besten und empfehlen dir lieber andere Dienste, die mehr auf dem Kasten haben.